Registrierung erfolgreich abgeschlossen!
Klicken Sie bitte den Link aus der E-Mail, die an geschickt wurde

Heißluftballon in Neuseeland abgestürzt – mindestens elf Verletzte

© SNA / Konstantin Michaltschweski  / Zur BilddatenbankHeißluftballon (Symbolbild)
Heißluftballon (Symbolbild) - SNA, 1920, 09.07.2021
Abonnieren
Mindestens elf Personen sind am Freitagmorgen beim Absturz eines Heißluftballons auf ein Haus auf der Südinsel von Neuseeland verletzt worden. Dies berichten lokale Medien.
Der Ballon soll demnach in ein Haus nahe der Stadt Arrowtown gekracht sein. Der Vorfall ereignete sich bei der Landung des Ballons des Unternehmens Sunrise Balloon Adventures gegen 10:00 Uhr (Ortszeit).
Elf Menschen wurden verletzt. Eine Person soll ernste Verletzungen erlitten haben. Alle Betroffenen sollen in ein Krankenhaus eingeliefert worden sein. Für den Transport mehrerer Patienten mussten Hubschrauber eingesetzt werden.
Eine Ermittlung sei bereits eingeleitet worden.
Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала