Registrierung erfolgreich abgeschlossen!
Klicken Sie bitte den Link aus der E-Mail, die an geschickt wurde

Erste Leichen geborgen: Neue Details zu abgestürzter An-26 auf Kamtschatka

© Russlands Zivilschutzministerium / Zur BilddatenbankOrt des Absturzers der An-26
Ort des Absturzers der An-26 - SNA, 1920, 07.07.2021
Abonnieren
Die Sucharbeiten nach dem Absturz des Flugzeuges vom Typ An-26 auf der Kamtschatka, an dessen Bord sich 28 Menschen befanden, laufen weiter. Laut der Regierung der Region wurden bereits die ersten Leichen gefunden.
Wie viele Leichen entdeckt wurden ist derzeit nicht bekannt. Die einen Quellen geben neun, andere führen eine geringere Zahl an.
Die Sucharbeiten werden Behörden zufolge bis zum Beginn der Flut um 18:00 Uhr (Ortszeit) andauern.

Weitere Details

Laut dem Kommandeur der Flugstaffel der Fluggesellschaft „Petropavlovsk-Kamchatsky Air Enterprise“, Jewgeni Lyssenkow, hat die verunglückte Maschine routinemäßig zum Landeanflug angesetzt. Zu einem Durchstarten sei es nicht gekommen. Außerdem soll es keine Beschwerden über das Flugzeug gegeben haben. Darüber hinaus verfügte die Maschine demnach über alle notwendige Ausstattung.
Auch soll das Flugzeug keinen Notruf abgegeben haben.
Derzeit gibt es laut der Ermittlung mehrere Versionen zum Absturz. Diese umfassen ungünstige Wetterbedingungen, eine technische Störung oder einen Pilotenfehler.
Der Gouverneur von der Kamtschatka, Wladimir Solodow, hat nach der Tragödie drei Trauertage in der Region ausgerufen.
An-26 (Symbolbild) - SNA, 1920, 06.07.2021
Kontakt zu Piloten auf Kamtschatka abgebrochen: Flugzeugabsturz in Russland – Wrackteile gefunden
Am Dienstagmittag (Ortszeit) hatte sich das Flugzeug An-26 auf der Kamtschatka nicht zur festgelegten Zeit in Verbindung gesetzt. Die Maschine war von Petropawlowsk-Kamtschatski zur Siedlung Palana unterwegs. Laut Behördenangaben befanden sich 28 Menschen an Bord: 22 Passagiere und sechs Crewmitglieder. Im Laufe des Tages erklärte die Luftfahrtbehörde Russlands, dass Wrackteile des vermissten Flugzeugs entdeckt worden seien.
Newsticker
0
Neueste obenÄlteste oben
loader
Live
Заголовок открываемого материала
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала