Registrierung erfolgreich abgeschlossen!
Klicken Sie bitte den Link aus der E-Mail, die an geschickt wurde

Wilde Überraschung: Frau wacht mit Raubtier im Bett auf

Serval (Symbolbild) - SNA, 1920, 05.07.2021
Abonnieren
Ein unerwarteter Gast hat einer Frau in der US-amerikanischen Stadt Atlanta einen Schrecken eingejagt. Nach dem Aufwachen fand sie in ihrem Bett nämlich eine afrikanische Wildkatze. Über den Vorfall berichtete der US-Sender CNN.
Die Frau wachte eigenen Angaben zufolge auf, nachdem ein Tier auf ihr Bett gesprungen sei. Zuerst habe sie gedacht, es sei eine Hauskatze, doch dann habe sie festgestellt, dass es sich um ein wildes Tier handele – und zwar um einen Serval.
Die Frau sei dann langsam aus dem Zimmer gegangen, während ihr Mann die nach draußen führende Schlafzimmertür geöffnet habe. Die Wildkatze habe daraufhin durch die Tür das Haus verlassen. Das Paar geht nach eigener Aussage davon aus, dass der Serval ins Schlafzimmer eingedrungen sei, als der Mann zuvor mit seinem Hund Gassi gegangen sei. Nach dem Vorfall rief die Frau bei einer Tierschutzbehörde an, es laufen Untersuchungen.
Die Frau sei der Meinung, dass der Serval von jemandem aus der Umgebung als Haustier gehalten werde. Dies ist im US-Bundesstaat Georgia verboten.
Löwe (Symbolbild) - SNA, 1920, 29.06.2021
Als Haustier gehalten und auf TikTok gezeigt: Löwe aus Luxusvilla beschlagnahmt
Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала