Registrierung erfolgreich abgeschlossen!
Klicken Sie bitte den Link aus der E-Mail, die an geschickt wurde

Chinesische Raumstation: Erster Weltraumspaziergang – Video

© CC0 / Free-Photos / PixabayWeltraumspaziergang (Symbolbild)
Weltraumspaziergang (Symbolbild) - SNA, 1920, 05.07.2021
Abonnieren
Am Sonntag haben zwei Raumfahrer den ersten Weltraumspaziergang an der chinesischen Raumstation „Tiangong“ unternommen. Dabei wurden Geräte angebracht und Tests durchgeführt. Die Raumstation befindet sich im Aufbau, der erste bemannte Flug dorthin fand vor zwei Wochen statt.
„Tiangong“ steht für „Himmelspalast“, stellt die erste chinesische Raumstation im Erdorbit dar und befindet sich derzeit im Aufbau. Das Kernmodul „Tianhe“, das „himmlische Harmonie“ bedeutet, wurde bereits Ende April ins All befördert, Mitte Juni folgten drei chinesische Raumfahrer. Am Sonntag wurde ihr erster Weltraumspaziergang übertragen. Mehrere Stunden arbeiteten die Raumfahrer Liu Boming und Tang Hongbo in Raumanzügen an der Außenseite der Raumstation, brachten dort Geräte an und führten Tests durch.
Es handelt sich um den zweiten chinesischen Weltraumspaziergang. Der erste dauerte etwa 20 Minuten und wurde im September 2008 von Bord des Raumschiffs Shenzhou 7 unternommen. Bis 2022 sollen zwei Wissenschaftsmodule ans Kernmodul angeschlossen werden und die Raumstation abschließen. Bis zu sechs Raumfahrer sollen sich dort dann aufhalten können.
Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала