Registrierung erfolgreich abgeschlossen!
Klicken Sie bitte den Link aus der E-Mail, die an geschickt wurde

Regenbogenflagge verschwindet bei EM-Viertelfinale – Uefa ermittelt zum Vorfall

© AP Photo / Darko VojinovicEinem Dänischen Fan wird beim Viertelfinale gegen Tschechien die Regenbogenflagge offenbar entnommen
Einem Dänischen Fan wird beim Viertelfinale gegen Tschechien die Regenbogenflagge offenbar entnommen - SNA, 1920, 04.07.2021
Abonnieren
Nach dem Ereignis während des Viertelfinale-Spiels von Dänemark gegen Tschechien in der aserbaidschanischen Hauptstadt Baku, bei dem einem dänischen Fan offenbar eine Regenbogenflagge entnommen worden war, hat der europäische Fußballverband Uefa sich zu Wort gemeldet.
„Die Uefa hat weder die Ordner in Baku noch in irgendeinem anderen Stadion jemals angewiesen, Regenbogenflaggen zu konfiszieren“, hieß es in der am Samstag veröffentlichten Erklärung. Derzeit untersuche der Verband, was passiert sei und werde sich mit dem Uefa-Delegierten, dem Uefa-Sicherheitsbeauftragten und den lokalen Behörden in Verbindung setzen, um die Sache aufzuklären.
„Die ersten Informationen, die wir erhalten haben, waren, dass der betreffende Fan stark alkoholisiert war und einige lokale Fans ihm gegenüber aggressiv wurden“, hieß es in der Erklärung weiter. Die lokalen Ordner hätten eingegriffen und dem Fan trotz seines Zustands erlaubt, zu bleiben.
Zuvor hatte die Nachrichtenagentur AP von dem Vorfall berichtet, der sich vor dem EM-Viertelfinalspiel zwischen der Tschechischen Republik und Dänemark ereignet hatte. Demnach sollen Sicherheitsmitarbeiter des Stadiums in Baku eine Regenbogenfahne von zwei dänischen Fans konfisziert haben. Die Fahne war laut der Meldung während des Warm-Ups im dänischen Fanblock zu sehen, bevor zwei Sicherheitsleute hinzukamen und einer von ihnen die Fahne wegnahm.

Dänischer Verband bestreitet Uefa-Darstellung

Inzwischen hat der dänische Fußball-Verband die Darstellung des europäischen Dachverbandes in Frage gestellt: Der Kaufmännische Leiter der Organisation, Ronnie Hansen, teilte via Twitter mit, sein Verband habe Mitarbeiter in der Nähe des Zwischenfalls gehabt und teile die Ansicht der Uefa nicht, dass der betroffene Fan stark alkoholisiert gewesen sei.
Die Regenbogenfarben als Zeichen für Toleranz und sexuelle sowie geschlechtliche Vielfalt waren bereits in der vergangenen Woche ein riesiges EM-Thema gewesen.
LGBT-Flagge (Symbolbild) - SNA, 1920, 28.06.2021
Euro 2020 wird zu einer „Regenbogen-EM“ – Selbst Uefa-Logo wird bunt
Am Freitag hatte die Uefa mitgeteilt, dass bei den Viertelfinalspielen in Baku und Sankt Petersburg keine Werbung von Sponsoren mit einem Regenbogenmotiv gezeigt würde. Der europäische Fußballverband verlange von seinen Sponsoren, dass sie sicherstellen, dass ihre Werbebilder im Einklang mit der lokalen Gesetzgebung stehen, hieß es.
Der Uefa-Partner Volkswagen verzichtete am Samstag wie angekündigt auf die bunte Beleuchtung der eigenen Werbebanden im Spiel, die so zuletzt im Achtelfinale und im Viertelfinale am Freitagabend in München zu sehen gewesen waren. VW hatte am Vortag erklärt, es habe „Bedenken“ der Uefa gegeben „im Hinblick auf die rechtlichen Rahmenbedingungen an den Spielorten in Russland und Aserbaidschan“.
Auch beim ersten Viertelfinale am Freitag in Sankt Petersburg hatte VW davon abgesehen. Der Autobauer gab an, die Entwicklung zu bedauern. Die Deutsche Presse-Agentur berichtete, die Uefa habe in Reaktion auf eine Nachfrage mitgeteilt, dass Volkswagen allein im Viertelfinale an der Aktion festhalte. „Alle anderen Sponsoren haben entschieden, keine Regenbogenfarben mehr im Turnier zu verwenden“, weil der „Pride-Monat“ Juni vorbei sei.
Zuvor hatte die Uefa die Anfrage des Münchner Oberbürgermeisters abgelehnt, die Münchner Allianz-Arena vor dem Spiel Deutschland gegen Ungarn in Regenbogenfarben zu beleuchten. Ziel der bunten Beleuchtung war es, Protest gegen ein neues Anti-LGBT-Gesetz an den Tag zu legen, das die Regierung unter Viktor Orban vor kurzem verabschiedet hatte.
Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала