Registrierung erfolgreich abgeschlossen!
Klicken Sie bitte den Link aus der E-Mail, die an geschickt wurde

Kurden-Demo in Berlin gegen türkische Präsenz in Nordsyrien

Abonnieren
Kurdische Aktivisten protestieren am Samstag, dem 3. Juli, mit einer Kundgebung in Berlin gegen die Präsenz türkischer Truppen in Nordsyrien.
Die Türkei hatte im März 2018 im Rahmen der „Operation Olivenzweig“ die Stadt Afrin von den kurdischen Volksschutzeinheiten (YPG) erobert. Die kurdischen Syrischen Demokratischen Kräfte (SDF) wurden im Oktober 2019 im Rahmen der Offensive „Operation Friedensfrühling“ aus dem Nordosten Syriens in eine „sichere Zone“ gedrängt.
Beide Operationen führten zur Massenvertreibung der überwiegend kurdischen Bevölkerung. Den türkischen Streitkräften wurde diesbezüglich die mehrfache Verletzung der Menschenrechte vorgeworfen.
Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала