Registrierung erfolgreich abgeschlossen!
Klicken Sie bitte den Link aus der E-Mail, die an geschickt wurde

Nagelneues Tesla-E-Mobil fängt Feuer – mit dem Fahrer drinnen

© AP Photo / David ZalubowskiTesla-Logo auf einem Modell X
Tesla-Logo auf einem Modell X - SNA, 1920, 02.07.2021
Abonnieren
In Philadelphia, US-Bundestaat Pennsylvania, hat ein Tesla-Elektrofahrzeug des Models S Plaid, Baujahr 2021, Feuer gefangen, während der Fahrer sich im Innenraum befand. Das teilte der Fernsehsender CNBC unter Berufung auf Feuerwehr und Anwälte des Leidtragenden mit.
Den Anwälten zufolge sah der Autobesitzer plötzlich Rauch aus dem Wagenheck quellen. Der Mann scheiterte bei dem Versuch, die Autotüren zu entsperren und zu öffnen, weil die Sicherungen offenbar ausgefallen waren. Der Wagen setzte sich in Bewegung und war bald von Flammen erfasst.
Der Feuerwehrchef des Ortes Lower Merion, Charles McGarvey, sagte gegenüber CNBC, dass der Brand von zwei Feuerwehrbrigaden bei einem mehr als dreistündigen Einsatz gelöscht wurde.
Der Autobesitzer rechnet nun mit Hilfe unabhängiger Experten, die versuchen sollen, die Brandursache zu klären.
Laut dem Sender hatte der US-Autobauer Tesla erst im Juni mit der Lieferung des Models S Plaid, einer neuen Sedan-Version, begonnen.
Newsticker
0
Neueste obenÄlteste oben
loader
Live
Заголовок открываемого материала
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала