Registrierung erfolgreich abgeschlossen!
Klicken Sie bitte den Link aus der E-Mail, die an geschickt wurde

Missbrauchskomplex Münster: 33-Jähriger aus Regensburg festgenommen

© CC0 / markusspiske / PixabayPolizeieinsatz (Symbolbild)
Polizeieinsatz (Symbolbild) - SNA, 1920, 02.07.2021
Abonnieren
Im Missbrauchskomplex Münster hat die Polizei einen weiteren Tatverdächtigen festgenommen. Dies teilten die Beamten am Freitag auf ihrer offiziellen Webseite mit.
Die Operation wurde demnach am Mittwoch in Zusammenarbeit mit der Polizei Regensburg sowie mit den Staatsanwaltschaften von Münster und Regensburg durchgeführt. Bei dem Festgenommenen handle es sich um einen 33-jährigen Regensburger. Sein Wohnort und sein Arbeitsplatz seien durchsucht worden.
„Bei der Durchsuchung konnte der Tatort schwerer sexueller Missbrauchshandlungen eindeutig identifiziert und weitere Datenträger sichergestellt werden“, hieß es.
Ausgangspunkt war die Auswertung sichergestellter Beweismittel der Ermittlungskommission „Rose“ in Münster. Die Ermittlungen zu dem missbrauchten Kind führen der Mitteilung zufolge ins europäische Ausland. Das Verfahren werde von dem Missbrauchskomplex in Münster abgetrennt und von den Behörden in Regensburg weitergeführt.
Uniform der Mitglieder der Boy Scouts of America - SNA, 1920, 02.07.2021
850 Millionen Dollar: „Boy Scouts of America“ wollen Opfer sexueller Gewalt entschädigen – Medien
Münster ist neben Lügde und Bergisch Gladbach einer von drei großen Tatkomplexen sexueller Gewalt gegen Kinder in Nordrhein-Westfalen, die seit dem Jahr 2019 aufgedeckt wurden. Ausgehend von Ermittlungen in einer heute abgerissenen Gartenlaube gegen einen 28-jährigen Hauptangeklagten waren große Netzwerke mit zahlreichen Beteiligten und einer Vielzahl von Opfern ans Licht gekommen.
Etwa 30 Kinder sollen in dem Gesamtkomplex Opfer geworden sein. Es laufen bislang Verfahren gegen etwa 50 Tatverdächtige, von denen rund 30 in Untersuchungshaft sitzen. Am Dienstag will das Landgericht Münster laut der Deutschen Presse-Agentur im Hauptprozess die Urteile verkünden.
Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала