Registrierung erfolgreich abgeschlossen!
Klicken Sie bitte den Link aus der E-Mail, die an geschickt wurde

Frachtflugzeug mit zwei Insassen vor Hawaii-Küste notgelandet

© CC0 / baboor / PixabayBoeing 737 (Archiv)
Boeing 737 (Archiv) - SNA, 1920, 02.07.2021
Abonnieren
Eine Boeing 737 hat am Freitag unweit der Hauptstadt Hawaiis, Honolulu, laut der Flugaufsicht FAA eine Wasser-Notlandung vollziehen müssen. An Bord befanden sich demnach zwei Menschen.
Zu dem Vorfall kam es demzufolge nach einem Motorschaden. Die beiden Piloten seien von der örtlichen Küstenwache gerettet worden, einer befinde sich im Krankenhaus.
Nach Behördenangaben wollten die Piloten wegen des Motorschadens nach Honolulu zurückkehren, seien aber gezwungen gewesen, das Flugzeug im Wasser zu landen.
Laut dem Portal Hawaii News Now ist die Küstenwache mit einem Boot, Hubschrauber und C-130-Flugzeug vor Ort. Auch die Feuerwehr sei im Einsatz gewesen.
Marinesoldaten sammeln Plastikreste nach der Havarie vor Sri-Lanka (Archivbild) - SNA, 1920, 01.07.2021
Nach Frachtschiff-Havarie vor Sri Lanka: Hunderte tote Meerestiere an der Küste angespült
Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала