Registrierung erfolgreich abgeschlossen!
Klicken Sie bitte den Link aus der E-Mail, die an geschickt wurde

Facebook will wissen: Kennst Du Extremisten?

© CC0 / geralt / PixabayFacebook (Symbolbild)
Facebook (Symbolbild) - SNA, 1920, 02.07.2021
Abonnieren
Facebook verschickt neuerdings Mitteilungen an seine Nutzer mit der Aufforderung, Freunde und Bekannte zu melden, die eine Neigung zum Extremismus aufweisen. Dies soll unter anderem dem Kampf gegen Hasspostings dienen.
„Bist Du besorgt, dass ein Bekannter von Dir sich radikalisiert?“ – diese Frage verschickt Facebook laut dem Fernsehsender „Fox News“ seit Neuestem an seine Nutzer in kurzen Mitteilungen. Darin weist die Online-Plattform die User auf Möglichkeiten hin, Hilfe zu erhalten: „Andere Nutzer in ähnlichen Situationen haben vertraulich Unterstützung bekommen.“
Laut „Fox News“ werden die Mitteilungen vordringlich an Nutzer verschickt, die nach Ansicht von Facebook kürzlich mit „schädlichen Inhalten von extremistischem Charakter“ konfrontiert worden sein könnten. Das damit einhergehende Hilfsangebot führt die Nutzer über einen Link auf die Website einer Organisation, die sich der Bekämpfung von Hasskriminalität verpflichtet hat.
Auf Anfrage von „Fox News“ erklärte Facebook, die Mitteilungen testweise zu versenden. Welche Inhalte als extremistisch oder schädlich eingestuft werden, ließ die Online-Plattform ungeklärt.
Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала