Registrierung erfolgreich abgeschlossen!
Klicken Sie bitte den Link aus der E-Mail, die an geschickt wurde

Belgische F-16 rammt Gebäude auf niederländischer Flugbasis – zwei Verletzte

© SNA / Michail Woskressenskij / Zur BilddatenbankKampfjet des Typs F-16 (Archiv)
Kampfjet des Typs F-16 (Archiv) - SNA, 1920, 01.07.2021
Abonnieren
Ein Kampfjet des Typs F-16 ist am Donnerstagmorgen mit einem Gebäude auf dem Militärflugplatz Leeuwarden der niederländischen Provinz Friesland kollidiert, gab die Air Base auf Twitter bekannt. Zwei Menschen erlitten Verletzungen.
Die Maschine hatte demzufolge Probleme beim Start. Der Pilot habe sich in Sicherheit bringen können. Laut Medien aktivierte er den Schleudersitz.
„Es hat kein Feuer und keine Explosion gegeben“, hieß es.
F-35B Lightning II - SNA, 1920, 01.07.2021
Signal an Russland: Deutsche und Briten fliegen „Schutzeinsätze“ in Rumänien
Die Ursache des Zwischenfalls sei unbekannt. Ermittlungen seien eingeleitet worden. Die niederländischen Militärs wünschten ihren belgischen Kollegen eine schnelle Genesung.
Eine große Anzahl der Notfalldienste war Medienberichten zufolge wegen des Zwischenfalls im Einsatz. Feuerlöscher seien verwendet worden, offenbar um einen Brand oder eine Ausbreitung des Treibstoffes zu verhindern. Auf sozialen Netzwerken erschienen Aufnahmen vom Ort des Geschehens.
Litauen (Symbolbild) - SNA, 1920, 01.07.2021
„Geschichtsvergessenheit der Bundeswehr in Litauen ist alarmierend“ – Linken-Politiker Hahn
Das Flugzeug vom Typ F-16 war vor 42 Jahren an die Royal Netherlands Air Force übergeben worden. Künftig sollen sie nur noch von der Air Base Volkel aus betrieben werden, auf dem Stützpunkt Leeuwarden sollen die F-16 Platz für F-35-Jets machen, so Medien.
Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала