Registrierung erfolgreich abgeschlossen!
Klicken Sie bitte den Link aus der E-Mail, die an geschickt wurde

Gewaltige Welle überrascht Touristen in Australien – Video

Abonnieren
Eine große Welle ist auf eine Touristin zugerollt, als sie auf den Felsen der Insel Dirk Hartog an der Westküste Australiens für ein Foto posierte. Das Video des Vorfalls ist auf Youtube zu sehen.
Die am 15. Juni gemachten Aufnahmen erschienen am 26. Juni, internationale Medien wurden auf den Zwischenfall aber erst vor kurzem aufmerksam.
Der kurze Clip zeigt die Touristin auf dem Felsenrand, der laut dem Begleitungstext zwischen 20 und 30 Metern hoch ist. Zu hören ist der Kameramann, der sagt, dass es dort keine so hohen Wellen gebe. Einige Sekunden später wird die Frau von der Welle erfasst.
„Alle haben überlebt, ausgenommen die Kappe“, hieß es.
Fan EM 2020 - SNA, 1920, 29.06.2021
„Mann des Spieles“: Schweizer Fan wird Internet-Hit
Dirk Hartog Island im Gebiet der Shark Bay (Bundesstaat Western Australia) ist rund 80 Kilometer lang und zwischen drei und elf Kilometer breit. Um die Insel liegt das größte Seegrasvorkommen der Welt, weshalb sich Delfine, Haie, Seekühe und weitere Meeresbewohner gern in der Bucht aufhalten. Seit 1991 gehört Dirk Hartog Island zum UNESCO-Welterbe.
Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала