Registrierung erfolgreich abgeschlossen!
Klicken Sie bitte den Link aus der E-Mail, die an geschickt wurde

Wegen Nato-Übung im Schwarzen Meer: Russland testet Luftabwehr auf Krim

© SNA / Sergey Malgavko / Zur BilddatenbankEin Radar und S-400-Luftabwehrkomplex auf der Krim (Archivbild)
Ein Radar und S-400-Luftabwehrkomplex auf der Krim (Archivbild) - SNA, 1920, 29.06.2021
Abonnieren
Russland hat angesichts des Militärmanövers der Ukraine, der USA und anderer Nato-Staaten im Schwarzen Meer auf der Halbinsel Krim die Bereitschaft seiner Luftabwehr überprüft.
Die Flugzeuge und Hubschrauber des Militärbezirks Süd und der Schwarzmeerflotte sind im Rahmen der Übung zu einem angenommenen Ziel für die S-400-Raketensysteme geworden, sagte der Leiter der Abteilung für Informationsunterstützung der Schwarzmeerflotte, Kapitän zweiten Ranges Alexej Ruljow.
„Während der Überprüfung der Bereitschaft der Einsatzkräfte und der Luftverteidigungssysteme der Halbinsel Krim haben die Besatzungen von Flugzeugen und Hubschraubern der Schwarzmeerflotte und des Luftfahrtkomplexes des südlichen Militärbezirks zusammen mit den Divisionen der Luftabwehr vom Typ S-400 und den Einheiten des selbstfahrenden Flugabwehrraketensystems Pantsir eine Übung durchgeführt“, sagte Ruljow.
Während der Übungen dienten Su-30SM, Su-27-Jagdflugzeuge sowie Su-24-Bomber und Hubschrauber vom Typ Mi-8- und Ka-27 als Kontrollziele für die Luftverteidigungseinheiten und operierten aus verschiedenen Richtungen.
Der britische Zerstörer Defender im Schwarzen Meer  - SNA, 1920, 27.06.2021
„Defender“ vor Krim-Küste: Geheimunterlagen an Bushaltestelle in Kent entdeckt
Im Nordwesten des Schwarzen Meeres begann am Montag das zweiwöchige Manöver „Sea Breeze“ (Meeresbrise), das Moskau als Sicherheitsrisiko sieht. Russland hatte die USA zum Verzicht auf die Übung aufgerufen. Beteiligt sind Soldaten und Matrosen aus der Ukraine, den USA und weiteren etwa 30 Ländern.
Wie das Verteidigungsministerium Russlands feststellte, überwachen die Kräfte der Schwarzmeerflotte das Manöver.
Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала