Registrierung erfolgreich abgeschlossen!
Klicken Sie bitte den Link aus der E-Mail, die an geschickt wurde

Russland und China verlängern Vertrag über gute Nachbarschaft und freundschaftliche Zusammenarbeit

© SNA / Sergej Iljin / Zur BilddatenbankDer russische Präsident Wladimir Putin und sein chinesischer Amtskollege Xi Jinping eröffnen per Videokonferenz den Bau von neuen Blöcken von zwei Kernkraftwerken in China
Der russische Präsident Wladimir Putin und sein chinesischer Amtskollege Xi Jinping eröffnen per Videokonferenz den Bau von neuen Blöcken von zwei Kernkraftwerken in China - SNA, 1920, 28.06.2021
Abonnieren
Russlands Präsident Wladimir Putin und Chinas Staatschef Xi Jinping haben die Verlängerung des Vertrags über gute Nachbarschaft und freundschaftliche Zusammenarbeit zwischen der Volksrepublik China und der Russischen Föderation verkündet.
Am Montag haben die Staatschefs Chinas und Russlands Gespräche im Video-Format durchgeführt.
Sie machten dabei eine gemeinsame Erklärung, in der sie offiziell die Verlängerung des Vertrags über gute Nachbarschaft und freundschaftliche Zusammenarbeit zwischen den beiden Staaten verkündeten.

„Dieser Vertrag wurde wirklich zu einem grundlegenden internationalen Rechtsakt, der weitgehend die moderne Lage der russisch-chinesischen Beziehungen bestimmt hat“, wird Russlands Präsident auf der Kreml-Webseite zitiert.

„In diesem Dokument sind solche prinzipiellen Vereinbarungen verankert, wie die gegenseitige Unterstützung in Bezug auf den Schutz der staatlichen Einheitlichkeit und territorialen Integrität, der Verzicht auf den Einsatz als Erste von Atomwaffen und auf die gegenseitige Zielausrichtung von strategischen Raketen (…)“
Xi sagte dazu:
„Die dynamische Entwicklung der chinesisch-russischen Beziehungen in den letzten 20 Jahren zeigt klar, dass die (verankerte) Vertragsidee über die chinesisch-russische Freundschaft von Generation zu Generation den Grundinteressen der beiden Länder, dem Leitmotiv der Zeiten, das sich durch ein friedliche Entwicklung zeigt, entspricht.“
Der Vertrag war im Juli 2001 von Putin und vom damaligen Staatschef Chinas, Jiang Zemin, in Moskau signiert worden. Im März 2020 vereinbarten Russland und China die automatische Verlängerung des Vertrags für weitere fünf Jahre.
Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала