Registrierung erfolgreich abgeschlossen!
Klicken Sie bitte den Link aus der E-Mail, die an geschickt wurde

Vertriebsvorstand: VW verabschiedet sich bis 2035 in Europa von Verbrennern

© SNA / Michail WoskressenskijVolkswagen-Logo (Archiv)
Volkswagen-Logo (Archiv)  - SNA, 1920, 27.06.2021
Abonnieren
Nach der Volkswagen-Tochter Audi will auch die Kernmarke VW aus dem Verbrenner-Geschäft aussteigen. In Europa findet der endgültige Abschied vom Verbrenner spätestens 2035 statt, wie VW-Vertriebsvorstand Klaus Zellmer in einem Interview bekanntgab.
„In Europa steigen wir zwischen 2033 und 2035 aus dem Geschäft mit Verbrenner-Fahrzeugen aus“, sagte Zellmer dem „Münchner Merkur“. In den USA und China werde der Ausstieg etwas später erfolgen, auch in Südamerika und Afrika werde es „noch ein gutes Stück länger dauern“.
Laut Zellmer wird Volkswagen aber auch weiterhin in die Verbesserung seiner Verbrenner investieren. Dies gelte auch für Diesel. Der Manager räumte ein, dass die geplante Verschärfung der EU-Abgasnorm (EU7) für Diesel „sicher eine besondere Herausforderung“ werde. Allerdings seien Dieselantriebe gerade bei Kunden mit hoher Laufleistung „noch sehr stark nachgefragt“.
 E-Auto Volkswagen ID.4 auf der Insel Astypalea - SNA, 1920, 03.06.2021
„Zukunftslabor für Dekarbonisierung“: Erste VW-E-Autos auf griechischer Astypalea-Insel im Einsatz
Die aktuell größte Herausforderung für den Konzern seien die Versorgungsengpässe bei Halbleitern, sagte Zellmer weiter. Selbst im VW-Stammwerk in Wolfsburg musste der Konzern die Produktion wegen des Chipmangels zuletzt runterfahren.
Unterdessen steht die Kernmarke des Konzerns vor dem Start eines neuen Abo-Modells noch in diesem Sommer. Das Angebot werde bundesweit verfügbar sein und sich vor allem an jüngere Zielgruppen richten, die sich Alternativen zum klassischen Autokauf wünschten, teilte der studierte Betriebswirt in dem Interview mit.
2030 sollen ihm zufolge bereits rund 20 Prozent der Erlöse auf Abos sowie weitere Mobilitätsangebote entfallen. Im vergangenen Jahr hatte der Konzern mit seiner Kernmarke VW einen Umsatz von rund 71 Milliarden Euro erzielt. Zuvor hatte Audi angekündigt, bis spätestens 2033 die letzten Verbrenner vom Band laufen zu lassen.
Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала