Registrierung erfolgreich abgeschlossen!
Klicken Sie bitte den Link aus der E-Mail, die an geschickt wurde

Polizei löst Feiern in Berlin und Hamburg mit Tausenden Teilnehmern auf

© CC0 / OrnaW / PixabayFeier (Symbolbild)
Feier (Symbolbild) - SNA, 1920, 27.06.2021
Abonnieren
Tausende Menschen haben in der Nacht zum Sonntag erneut in Hamburger und in Berliner Parks gefeiert, ohne auf die in der Corona-Verordnung vorgeschriebenen Abstände zu achten.
Die Berliner Polizei musste weite Teile des Parks in der Hasenheide räumen. Es habe nachts drei größere Bereiche voller Menschen gegeben, sagte eine Polizeisprecherin am Sonntag. Die Polizei habe drei Musikanlagen beschlagnahmt. Die Menschen seien angesprochen und aus dem Park geleitet worden. Auch ein Polizeihubschrauber war im Einsatz. Alles sei friedlich verlaufen. Gegen 4.00 Uhr sei der Einsatz beendet gewesen.
Unter den feiernden Menschen sollen laut der Zeitung „B.Z.“ auch viele Touristen und Teilnehmer der CSD-Demonstrationen vom Samstagnachmittag gewesen sein. Mehrere Tausend Menschen hatten mit Regenbogenfahnen für die Rechte von Schwulen, Lesben und Transsexuellen demonstriert.
Auch der kleine James-Simon-Park gegenüber der Museumsinsel wurde wegen der Corona-Maßnahmen von der Polizei geräumt. Dort seien zu viele Menschen unterwegs gewesen, so die Polizeisprecherin.

Feiernde attackieren Polizei in Hamburg

Auch im Hamburger Stadtpark ist es in der Nacht zum Sonntag zu einem Polizeieinsatz gekommen. Dort hatten sich nach Angaben der Polizei bis zu 2500 Feiernde getroffen. Mit Einsetzen der Dunkelheit sei die Stimmung zunehmend aggressiver geworden. Beamte seien mit Flaschen und Pyrotechnik beworfen worden. Zwei von ihnen seien dabei leicht verletzt worden. Gegen 0.15 Uhr habe die Polizei begonnen, die große Wiese zu räumen.
Zehn Menschen wurden vorläufig festgenommen. Bereits in der Nacht zuvor war es im Stadtpark zu mehreren Auseinandersetzungen und Festnahmen gekommen, als die Polizei Feiern auflöste.
DJ (Symbolbild) - SNA, 1920, 01.05.2021
Polizei löst illegale Rave-Party mit 500 Teilnehmern in Frankreich auf
Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала