Registrierung erfolgreich abgeschlossen!
Klicken Sie bitte den Link aus der E-Mail, die an geschickt wurde

SPD und Grüne kommen auf nahezu gleiche Umfragewerte

© REUTERS / CHRISTIAN MANGGrünen-Kanzlerkandidatin Annalena Baerbock und SPD-Kandidat Olaf Scholz
Grünen-Kanzlerkandidatin Annalena Baerbock und SPD-Kandidat Olaf Scholz  - SNA, 1920, 27.06.2021
Abonnieren
Der Abstand zwischen Sozialdemokraten und Grünen ist laut einer aktuellen Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Insa, die im Auftrag der „Bild am Sonntag“ durchgeführt wurde, auf nur noch zwei Punkte geschmolzen. Dies meldet die Deutsche Presse-Agentur am Sonntag.
Mitte Mai hatte der Abstand zwischen den beiden Parteien noch acht Punkte ausgemacht. Nun haben die Grünen demnach im Vergleich zur Vorwoche einen Punkt verloren und sind auf 19 Prozent gekommen. Die SPD habe einen Punkt zugelegt und nun einen Stimmenanteil von 17 Prozent. 2,8 Prozentpunkte betrage die Fehlertoleranz, hieß es.
Auch die Kanzlerkandidaten liegen laut der Umfrage gleichauf: Wenn Kanzler oder Kanzlerin direkt gewählt würde, lägen sowohl die Grünen-Kandidatin Annalena Baerbock als auch der SPD-Kandidat Olaf Scholz bei 17 Prozent. CDU-Kanzlerkandidat Armin Laschet würde 19 Prozent der Stimmen auf sich vereinigen können.
Die Union selbst bleibe bei 28 Prozent. Ebenfalls unverändert sei die AfD bei elf Prozent geblieben. Die FDP habe einen Punkt abgegeben und sei auf zwölf Prozent gerutscht. Um einen Punkt habe sich die Linke verbessert und stehe bei sieben Prozent.
CSU-Chef Markus Söder (r.) mit dem CDU-Bundesvorsitzenden Armin Laschet (Archivfoto) - SNA, 1920, 26.06.2021
CSU-Listenaufstellung: Söder zieht rote Linien für Koalitionsgespräche
Am 26. September findet die Bundestagswahl statt.
Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала