Registrierung erfolgreich abgeschlossen!
Klicken Sie bitte den Link aus der E-Mail, die an geschickt wurde

Niederlande heben fast alle Corona-Regeln auf

© AFP 2021 / PAUL BERGENDer Dj Reinier Zonneveld tritt am 2. Juni im wiedereröffneten Konzertsaal Paradiso in Amsterdam auf
Der Dj Reinier Zonneveld tritt am 2. Juni im wiedereröffneten Konzertsaal Paradiso in Amsterdam auf - SNA, 1920, 26.06.2021
Abonnieren
Vor dem Hintergrund, dass die Infektionszahlen sinken und die Zahl der Corona-Impfungen immer weiter steigt, hebt die niederländische Regierung nach eigenen Angaben ab dem heutigen Samstag fast alle Corona-Maßnahmen auf.
Weiterhin gelten sollen lediglich die Grundregeln wie das Abstandhalten von 1,5 Metern.
Nach Angaben der Deutschen Presse-Agentur öffneten nach mehr als 15 Monaten erzwungener Schließung um Mitternacht in zahlreichen Städten Diskotheken und Nachtclubs wieder. Besucher konnten sich vor dem Eintritt testen lassen. Test- oder Impfnachweis ist dort erforderlich, wo der Sicherheitsabstand nicht befolgt werden kann.
In öffentlichen Verkehrsmitteln sowie in Schulen und bei Festen, wo es nicht möglich ist, den Sicherheitsabstand einzuhalten, gilt weiterhin die Maskenpflicht. In anderen Fällen ist der Mund- Nasenschutz nicht mehr erforderlich.
Die Anzahl der Gäste, die nach Hause eingeladen werden können, wird nicht mehr eingeschränkt. Dasselbe gilt auch für Menschenansammlungen in Parks und Restaurants.
Theater und Museen dürfen die Anzahl der Besucher erhöhen, wenn sie die App CoronaCheck nutzen. Diese kann feststellen, ob ein Besucher vollständig gegen Covid-19 geimpft ist oder einen negativen Corona-Test vorlegen kann, der nicht älter als 40 Stunden ist. Auch in den Nachtclubs wird auf diese Methode gesetzt.
Sportwettbewerbe dürfen mit Publikum stattfinden.
Der Alkoholverkauf und -konsum an öffentlichen Plätzen ist nach 22 Uhr nicht mehr untersagt.
Holm, Schleswig am 25. April 2020 - SNA, 1920, 23.06.2021
Weitere Corona-Lockerungen in Schleswig-Holstein
Die Regierung mahnte aber die Bürger weiterhin zur Vorsicht – auch mit Blick auf die sich schnell verbreitende und als besonders ansteckend geltende Delta-Variante des Erregers.
Nach Angaben der niederländischen Regierung sind in dem Land mit einer Einwohnerzahl von mehr als 17 Millionen fast fünf Millionen Bürger vollständig gegen das Coronavirus immunisiert, weitere vier Millionen haben die erste Impfstoffdosis erhalten. Bis Mitte Juli sollen demnach alle, die sich immuniseren lassen wollen, die erste Vakzine erhalten haben. Die Niederlande verzeichnen zurzeit etwa 29 Neuinfektionen je 100.000 Einwohner pro Woche.
Rund 1,68 Covid-19-Infektionen wurden in den Niederlanden bestätigt. 17.735 Corona-Patienten sind bislang gestorben.
Ein PCR-Test (Symbolbild) - SNA, 1920, 21.06.2021
Studie stellt PCR-Test in Frage – BMG verteidigt: „Ist und bleibt der Goldstandard“
Die Regierung setzt die Aufhebung der Corona-Einschränkungen stufenweise um. Ende April war in den Niederlanden die Ausgangssperre aufgehoben worden. Geschäfte und Außenbereiche von Restaurants und Cafés durften wieder öffnen. Mitte Mai wurde der Besuch von Vergnügungsparks, Freilichtmuseen und Freilichttheatern wieder erlaubt. Fitnessstudios und Musikschulen durften wieder ihren Betrieb aufnehmen. Ab 5. Juni durften Restaurants, Cafés und Kultureinrichtungen wieder aufsperren. Die maximale erlaubte Anzahl der Besucher zu Hause wurde von zwei auf vier erhöht.
Mitte August soll die Regierung entscheiden, wie und wann der letzte Schritt des Wiedereröffnungsplans vollzogen werden könne, der die Aufhebung des 1,5-Meter-Abstands und der anderen Grundregeln voraussetzen solle.
Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала