Registrierung erfolgreich abgeschlossen!
Klicken Sie bitte den Link aus der E-Mail, die an geschickt wurde
 - SNA, 1920
Österreich
Aktuelle Nachrichten aus Österreich

Beinahe jeder zweite junge Österreicher mit dem Leben unzufrieden – Umfrage

© CC0 / Anemone123 / PixabayDepression (Symbolbild)
Depression (Symbolbild) - SNA, 1920, 25.06.2021
Abonnieren
Die Zufriedenheit junger Menschen in Österreich hat in den vergangenen Jahren stark abgenommen. Zu diesem Ergebnis kam eine Umfrage, die im Auftrag der Allianz Gruppe Österreich durchgeführt wurde und auf der offiziellen Webseite der Organisation erschien.
Unter 800 Personen zwischen 14 und 24 Jahren, die das Marketforschungs-Institut online befragte, sagten nur 57 Prozent, dass sie mit ihrem Leben zufrieden seien, schreibt die Allianz am Donnerstag. Bei Vergleichsstudien 2011 waren es demzufolge noch 73 Prozent und 2017 immerhin 69 Prozent.
Die wachsende Unzufriedenheit zieht sich laut der Studie quer durch alle Lebensbereiche, vom Schul- und Berufsleben über die Freizeit bis zur Partnerschaft. Besonders betroffen davon sind junge Frauen sowie Personen mit schlechterem Gesundheitszustand.
Ein Impfzentrum in Deutschland (Symbolbild)  - SNA, 1920, 22.06.2021
Corona-Belastungen jetzt in Deutschland stärker als im ersten Pandemie-Jahr – Umfrage
Jeder dritte Befragte macht sich Sorgen um die Zukunft. Als Top-Risiko der nächsten 20 Jahre gilt für die große Mehrheit der Befragten der Klimawandel, hieß es. Gegenüber der Jugendstudie von 2017 ist die Angst vor Pandemien und vor Verarmung gestiegen, die Furcht vor Terror, instabiler politischer Weltlage und Datenmissbrauch hingegen gesunken.
Als Gesundheitsproblem, von dem man selbst betroffen ist, gaben die meisten Probanden psychische Beschwerden (24 Prozent) an. 46 Prozent fühlen sich häufig müde und schlapp, 45 Prozent oft gestresst, 38 Prozent unter Druck von äußeren Einflüssen und 30 Prozent generell überfordert.
Mehr als jeder Vierte ist den Angaben zufolge häufig einsam und unglücklich. Die Corona-Zeit soll die Lage verschärft haben. Mehr als die Hälfte der Befragten ist davon überzeugt, dass man auch in den kommenden Jahren noch mit der Pandemie zu kämpfen haben werde.
„Wir müssen alles daran setzen, jungen Menschen ihr positives Lebensgefühl zurückzugeben – rasch und auf breiter Basis“, betonte Rémi Vrignaud, CEO der Allianz Österreich.
Ein Wohnhaus mit Sonnenkollektoren auf dem Dach  - SNA, 1920, 23.06.2021
Österreich
Sonnenenergie in die Erde pumpen: Österreichische Technologie will Erdgasspeicher füllen
Um den „Turnaround“ zu schaffen, müsse die Politik deutlich an Tempo zulegen, auch beim Thema Klima und Umwelt. Dort forderte Vrignaud einen konsequenten Fahrplan. Die Gesellschaft müsse der Jugend „Kraft und mehr Vertrauen schenken sowie Zuversicht und Perspektiven vermitteln“.
Newsticker
0
Neueste obenÄlteste oben
loader
Live
Заголовок открываемого материала
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала