Registrierung erfolgreich abgeschlossen!
Klicken Sie bitte den Link aus der E-Mail, die an geschickt wurde

Baum der weltweit teuersten Mangosorte in Indien mit Kameras überwacht

© AP Photo / Jeff ChiuMangofrüchte
Mangofrüchte - SNA, 1920, 23.06.2021
Abonnieren
Ein Einwohner des indischen Bundesstaates Bihar hat zum Schutz seines höchst wertvollen Mangobaums der Sorte Miyazaki Videokameras installiert und Wachleute eingestellt.
„Das ist die teuerste Mango(-Sorte) weltweit, die auch Mango ‚Taiyo no Tamago‘ oder ‚Das Ei der Sonne‘ genannt wird und in der Präfektur Miyazaki in Japan heimisch ist. Dieser Mangobaum ist 25 Jahre alt. Die Tochter eines Ex-Mitglieds der Gesetzgebenden Versammlung des Bundesstaates Agit Sarkar hat ihn von jemandem geschenkt bekommen. Das ist die weltweit teuerste Mango“, sagte der Besitzer des Mangobaums, Vikas Das.
Ihm zufolge wird der Baum von Ortsansässigen gesichert und mit Videokameras überwacht. Da die Früchte einen besonderen Geschmack und ein besonderes Aroma hätten, wolle er sie nicht auf dem Markt verkaufen, sondern versteigern, sagte Vikas Das.
Die Mango der Miyazaki-Sorte hat ihren Namen von der japanischen Präfektur Miyazaki, wo sie heimisch ist. Eine Frucht wiegt im Schnitt rund 350 Gramm. Die japanische Mango ist reich an Antioxydantien, Beta-Karotin und Folsäure und enthält um 15 Prozent mehr Zucker als die anderen Mangosorten. Ein Kilogramm Miyazaki-Mango kostet ab 8000 Rupien (107 US-Dollar). Der Preis kann bis zu 270.000 Rupien (3600 US-Dollar) je Kilogramm betragen.
Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала