Registrierung erfolgreich abgeschlossen!
Klicken Sie bitte den Link aus der E-Mail, die an geschickt wurde

Berliner Olympiastadion schaltet aus Solidarität mit der LGBTQ+ Bewegung Regenbogenfarben an

Abonnieren
Das Berliner Olympiastadion leuchtet am 23. Juni, zum EM-Spiel Deutschlands gegen Ungarn, in Regenbogenfarben – um die LGBTQ+-Community zu unterstützen und als Reaktion auf die Weigerung der UEFA, die Münchner „Allianz-Arena“, in der Deutschland Ungarn empfängt, ebenfalls zu beleuchten.
Andere deutsche Städte, etwa Frankfurt und Köln, haben die gleiche Maßnahme in ihren Stadien angekündigt.
Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала