Registrierung erfolgreich abgeschlossen!
Klicken Sie bitte den Link aus der E-Mail, die an geschickt wurde

Aus eigener Produktion: Türkei startet dritte Testphase von Turkovac-Vakzin

© SNA / Magda Hibelli / Zur BilddatenbankCorona-Impfung
Corona-Impfung  - SNA, 1920, 22.06.2021
Abonnieren
Nach Reuters-Angaben hat die Türkei am Dienstag die dritte Testphase für ihren Corona-Impfstoff „Turkovac“ eingeleitet.
Der Impfstoff solle bis Ende des Jahres zur Verfügung gestellt werden, so der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan.
„Es ist nicht klar, wie lange diese Krankheit dauern wird und wie viele Mutationen sie haben wird. Es ist entscheidend, dass wir unseren eigenen Impfstoff gegen diese Krankheit haben“, sagte Erdogan auf einer Veranstaltung anlässlich der Impfung des ersten Freiwilligen mit dem Impfstoff der Testphase drei, der ein inaktiviertes Virus verwendet.
Nach Angaben des türkischen Gesundheitsministeriums wurden im Land mehr als 5,3 Millionen Corona-Fälle registriert, mehr als 48.000 Menschen sind daran gestorben.
Die Türkei hatte Ende April den Einsatz des russischen „Sputnik V“ für Notfälle genehmigt. Bisher impfte die Türkei vor allem den chinesischen Impfstoff des Herstellers Sinovac. Auch 4,5 Millionen Dosen von Biontech/Pfizer soll die Türkei erhalten haben.
Eine Straße in Istanbul, 18. April 2021 - SNA, 1920, 21.06.2021
Erdogan hebt Ausgangssperre in Türkei auf

Aufhebung der Ausgangssperre

Die wegen der Corona-Pandemie in der Türkei verhängte Ausgangssperre wird laut Erdogan ab dem 1. Juli komplett aufgehoben.
„Wir haben heute in einer Sitzung des Ministerkabinetts einen Beschluss gefasst: Ab dem 1. Juli wird die Ausgangssperre komplett aufgehoben. Die Staatsbehörden kehren zu normalen Arbeitszeiten zurück. Die Altersbeschränkungen bei der Nutzung öffentlicher Verkehrsmittel entfallen“, sagte Erdogan in einer Rede im türkischen Fernsehen.
Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала