Registrierung erfolgreich abgeschlossen!
Klicken Sie bitte den Link aus der E-Mail, die an geschickt wurde

Israelische Armee greift Militärobjekte der Hamas an

© AP Photo / Khalil HamraAngriff aus dem Gazastreifen auf Israel (Archivbild)
Angriff aus dem Gazastreifen auf Israel (Archivbild) - SNA, 1920, 18.06.2021
Abonnieren
Die israelische Armee hat laut eigenen Angaben Militärobjekte der Hamas attackiert. Damit reagierte Israel auf zuvor von Gaza aus abgefeuerte Brandballons.
„Als Antwort auf die Brandballons, die aus Gaza in Richtung Israel abgefeuert wurden, haben wir das Militärgelände der Hamas und eine Raketenstartanlage angegriffen, die der Hamas in Gaza gehören“, heißt es in einem entsprechenden Twitter-Beitrag des israelischen Militärs.
Die Israelischen Verteidigungsstreitkräfte (IDF) hätten ihre Bereitschaft für diverse Szenarien erhöht und würden die Angriffe gegen Hamas-Terrorziele in Gaza fortsetzen.
Am frühen Freitagmorgen waren im Süden Israels Luftschutzsirenen zu hören. Die Sirenen wurden laut der israelischen Armee nicht durch die Raketen aus Gaza in Richtung Israel, sondern durch das sich nähernde Feuer ausgelöst.
Die Situation an der Grenze zwischen Israel und dem palästinensischen Gazastreifen hatte sich am Abend des 10. Mais zugespitzt. Israel macht die im Gazastreifen herrschende islamistische Hamas für alle Angriffe aus der Region verantwortlich. In Israel sollen mindestens zwölf Menschen getötet und weitere 50 schwer verletzt worden sein. Tel Aviv unternahm Hunderte Gegenangriffe. Die Zahl der Opfer von der palästinensischen Seite beträgt bislang 253.
Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала