Sieben alternative Rezepte zum Tag des Apfelstrudels – Mmmh, lecker!

CC0 / Pixabay / RitaE / Apfelstrudel (Symbolbild)
Apfelstrudel (Symbolbild) - SNA, 1920, 17.06.2021
Die Geschichte der Strudelgerichte geht schon auf das Habsburger Reich zurück, aus dem sie zunächst in die österreichische und dann auch in die deutsche Küche übernommen wurden. Die bekannteste Strudel-Variante ist wohl die mit Äpfeln. Zum Tag des Apfelstrudels präsentieren wir Ihnen die sieben alternativen Füllungen, die nicht weniger lecker sind.
Der Apfelstrudel ist heutzutage in vielen Ländern bekannt und beliebt. In den USA gibt es sogar den Nationalen Tag des Apfelstrudels, der auf den 17. Juni fällt. Die Strudel gelten heute als Inbegriff der Wiener Mehlspeisenküche. Das älteste handschriftlich überlieferte Rezept für Milchrahmstrudel stammt laut dem österreichischen Bundesministerium für Landwirtschaft, Regionen und Tourismus aus einem anonymen Kochbuch aus dem Jahre 1696. Die berühmte österreichische Köchin Anna Dorn erwähnte in ihrem „Großen Wiener Kochbuch“ im Jahr 1827 einen „ausgezogenen Apfelstrudel“.
Pizza (Symbolbild) - SNA, 1920, 11.05.2021
13 Tipps gegen Salz-Zucker-Fett-Fallen

Vielfalt von Füllungen

Heutzutage wird der Strudel je nach Region mit Faschiertem, Bohnen, Kraut, Kürbis, Spinat und Käse sowie anderem gefüllt. Dabei richten sich die Füllungen vorwiegend nach den vorhandenen Landesprodukten. Wir haben für Sie aus dem ganzen Haufen von unterschiedlichsten Strudel-Rezepten der österreichischen, deutschen und schweizerischen Küche die sieben wohl leckersten ausgewählt. Guten Appetit!

1. Sauerkraut-Würstchen-Strudel

Ein Rezept für einen deftigen Strudel mit Sauerkraut und Würstchen schlägt das deutsche Portal „Kochbar“ vor. Die Hauptzutaten für die Füllung sind:
Sauerkraut
Nürnberger Rostbratwürstchen
Speck

2. Kürbiskernstrudel

Der Kürbiskernstrudel vom österreichischen Kochjournal ist eine köstliche Alternative für die traditionelle Apfelvariante. Für die leckere Füllung nehme man:
geriebene Kürbiskerne
Honig
gemahlenen Kaffee
gehackte Rosinen
Milch

3. Hackfleischstrudel

Mit diesem Gericht von der schweizerischen fiktiven Köchin Betty Bossi, die seit 1956 ihren Landsleuten das Kochen und Haushalten beibringt, können Sie ganz ruhig auch Ihre Gäste bewirten. Die Füllung besteht aus den folgenden Hauptzutaten:
Hackfleisch (Kalb oder Rind)
Zwiebel, fein gehackt
roter Chili, entkernt, fein gehackt
getrocknete Tomaten, grob gehackt
Aceto balsamico

4. Mohn-Strudel

Zum Kaffeetrinken passt das Mohn-Rezept des Schweizer Gourmet-Portals „Gute Küche“ ganz gut. Alleine die Hauptzutaten für die Füllung hören sich lecker an:
Mohn
Puderzucker
Zwetschgenkonfitüre

5. Rhabarberstrudel

Das frühlingshafte Strudelrezept mit frischem Rhabarber passt ausgezeichnet zu einem Sonntagnachmittag mit der Familie, versprechen die Schweizer. Darüber hinaus werde dieser Strudel einfach zubereitet.Die Füllung dieser Strudelvariante beinhaltet hauptsächlich:
Rhabarber
Gemahlene Mandeln
Puder- und Vanillezucker

6. Schinken-Zucchini-Strudel

Wer nun keine Lust auf etwas Süßes hat, aber trotzdem einen Strudel auf seinem Tisch sehen möchte, könnte sich das Schinken-Zucchini-Rezept des deutschen Portals „Hello Fresh“ ansehen. Für die cremige Frischkäse-Schinken-Füllung nehme man:
Kochschinken
Frischkäse
mittelscharfen Senf
Schnittlauch
Zucchini

7. Lachs-Kartoffel-Strudel

Einen Strudel mit saftigen Kartoffeln und Lachs? Wieso nicht? Eine solche Version des Strudels gibt es auch! Das wunderbare Familienrezept ist auf dem österreichischen Portal „Food For Family“ nachzulesen. Die Hauptzutaten für die Füllung:
Kartoffeln
Räucherlachs
Frischkäse
fein gehackter Dill

Langer Weg zum Tisch

Der hauchdünn gezogene Teig stammt aber vermutlich ursprünglich aus dem orientalischen Raum. Unter maurischer Herrschaft soll der Strudelteig über Nordafrika bis nach Spanien und Frankreich gelangt sein, von wo aus er weiter nach Norden und Osten verbreitet wurde. Der Strudel gelangte über die Balkanländer der Habsburgermonarchie und Ungarn in weiterer Folge in die österreichische Küche, wo er weiterentwickelt wurde und die gesamte Donaumonarchie und schließlich die internationale Küche eroberte.
Supermarkt (Symbolbild) - SNA, 1920, 07.04.2021
Das sind die fünf einfachen Geheimnisse der neuen Langlebigkeitsdiät

Strudel vs. Sprache

In Österreich gibt es heute viele Redensarten und Sprichwörter, die eine Verbindung mit dem Wort „Strudel“ haben. So besagt ein altes Sprichwort, dass eine verliebte Köchin den besten Strudel macht. Wieso eigentlich? Es gelingt ihr den Teig so dünn auszurollen, dass sie ihre Liebesbriefe durch ihn hindurch lesen kann. Und wenn sich etwas „wie ein Strudel zieht“, geht nichts weiter. In Bezug auf die besonders hart Arbeitenden wird oft gesagt, dass er „sich abstrudelt“.

Rekord-Strudel

Die längste Strudelreihe wurde in einer kroatischen Stadt am 21. Juni 2019 präsentiert. Sie bestand aus 5874 Strudeln und war 1762,45 Meter lang, heißt es im Guinnessbuch der Rekorde.
Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала