Registrierung erfolgreich abgeschlossen!
Klicken Sie bitte den Link aus der E-Mail, die an geschickt wurde

Gamaleja-Institut bewertet Wirksamkeit von „Sputnik V“ gegen indische Corona-Variante

© Sputnik / Zur BilddatenbankDer Impfstoff "sputnik V"
Der Impfstoff sputnik V  - SNA, 1920, 15.06.2021
Abonnieren
Der russische Corona-Impfstoff „Sputnik V” ist laut einer Studie des Gamaleja-Forschungszentrums effizienter gegen die erstmals in Indien nachgewiesene Delta-Variante des Virus im Vergleich zu anderen Vakzinen, über deren Einsatz zur Bekämpfung der indischen Virusvariante berichtet wurde.
Das wird auf der offiziellen Twitterseite des Impfstoffes „Sputnik V“ mit Verweis auf die Studie mitgeteilt, die in einem internationalen Fachjournal veröffentlicht werden soll.
Alexander Ginzburg, Direktor des Gamaleja-Forschungszentrums für Epidemiologie und Mikrobiologie, erklärte zuvor, dass die Effizienz von „Sputnik V“ gegen den „Moskauer“ Stamm des Coronavirus geprüft werde. Es werde angenommen, dass der Impfstoff auch gegen die neue Covid-19-Variante schützen könne, so Ginzburg. „Sputnik V“

"Sputnik V"

Das russische Gesundheitsministerium hatte im August 2020 den weltweit ersten Impfstoff gegen Covid-19 registriert. „Sputnik V“ ist inzwischen in 67 Ländern mit insgesamt 3,4 Milliarden Einwohnern zugelassen. Wie eine Analyse der Daten zu 3,8 Millionen mit „Sputnik V“ geimpften russischen Bürgern ergab, liegt die Effektivität des Vakzins bei 97,6 Prozent. Das medizinische Fachjournal „The Lancet“ hatte zuvor über 91,6 Prozent Effektivität berichtet.
Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала