Registrierung erfolgreich abgeschlossen!
Klicken Sie bitte den Link aus der E-Mail, die an geschickt wurde

Frau in Bayern auf offener Straße vergewaltigt – Täter auf der Flucht

© CC0 / planet_foxPolizei in Bayern (Symbolbild)
Polizei in Bayern (Symbolbild) - SNA, 1920, 15.06.2021
Abonnieren
Eine Frau ist am Montagabend im bayerischen Dingolfing auf offener Straße von einem Unbekannten sexuell missbraucht worden. Dies bestätigte am Dienstag die Polizei in einer Pressemitteilung.
Eine 38 Jahre alte Frau war demnach kurz vor 22:00 Uhr zu Fuß auf dem Weg nach Hause. In der Bahnstraße nahe einer Tankstelle näherte sich der Frau ein Unbekannter und wollte sie küssen.
Die Frau konnte sich laut der Polizei wegdrehen. „Danach zog sie der Täter an sich und verging sich an der Frau“, so die Polizei. Danach flüchtete der Täter zu Fuß in Richtung Gottfrieding.
Die Frau konnte laut dem Schreiben telefonisch ihren Ehemann verständigen, „der hinzu kam und den Täter noch circa 500 Meter weit verfolgte, bis er ihn aus den Augen verlor“.
Polizeipatrouille im Freien (Symbolbild) - SNA, 1920, 12.05.2021
Ging mit Baby spazieren: Junge Mutter in Chemnitzer Stadtpark vergewaltigt
Die Polizei sucht nach dem Verdächtigen und Zeugen. Der Täter ist demnach etwa 30 Jahre alt und circa 175 Zentimeter, hat dunkle Hose, dunkles T-Shirt, ungepflegte Zähne und Bart, dunkle braune kurze Haare, braune Augen und leicht untersetzte Figur. Er roch nach Alkohol und sprach Deutsch mit Akzent.
Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала