Registrierung erfolgreich abgeschlossen!
Klicken Sie bitte den Link aus der E-Mail, die an geschickt wurde

Claus Kleber nimmt seinen Hut: ZDF verliert Ende 2021 weiteren prominenten Moderator

CC BY 2.0 / Jan Oberst / Wikimedia Commons„Heute-Journal“-Moderator Claus Kleber
„Heute-Journal“-Moderator Claus Kleber - SNA, 1920, 15.06.2021
Abonnieren
Wie am Dienstag bekannt wurde, wird „Heute-Journal“-Moderator Claus Kleber Ende 2021 in den Ruhestand gehen. Nach Petra Gerster verliert das ZDF einen weiteren Altgedienten. Bei der ARD wandern bekannte TV-Gesichter zu den Privaten ab.
Claus Kleber, Moderator des „Heute-Journals“ beim ZDF, geht Ende des Jahres in Rente. Eine entsprechende Meldung hatte der 65-Jährige auf Twitter bestätigt.
In letzter Zeit hat sich eine ganze Reihe bekannter Sprecher aus den Öffentlich-Rechtlichen verabschiedet. So ging jüngst Klebers ZDF-Kollegin Petra Gerster in Rente. Bei der ARD sind hingegen mehrere Moderatoren zu den privaten Sendern abgewandert. Wie das Redaktionsnetzwerk Deutschland vergangene Woche berichtete, wird Moderatorin Pinar Atalay den NDR verlassen und künftig für RTL arbeiten. Auch „Tagesschau“-Sprecher Jan Hofer hatte sich im Dezember 2020 nach 36 Jahren von der ARD verabschiedet. Hofer tauchte seitdem in den RTL-Formaten „Let's Dance“ und „Punkt 12“ auf und soll nach RTL-Angaben bald in einer „neuen wochentäglichen Nachrichtensendung im Hauptabendprogramm“ zu sehen sein. 2013 hatte nach 13-jähriger Tätigkeit für die ARD schon „Tagesschau“-Sprecher Marc Bator den Wechsel zu den Privaten vollzogen und die Chefredaktion der Sat 1-Nachrichten übernommen.
Davon, dass Claus Kleber zu den Privaten wechseln will, ist nichts bekannt. Trotzdem spekuliert bereits der ein oder andere Twitter-Nutzer:
Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала