Registrierung erfolgreich abgeschlossen!
Klicken Sie bitte den Link aus der E-Mail, die an geschickt wurde

Biden stimmt Putin zu: Beziehungen USA-Russland am „Tiefpunkt“

© REUTERS / KEVIN LAMARQUEUS-Präsident Joe Biden hält eine abschließende Pressekonferenz nach einem G7-Gipfel im britischen Cornwall ab. Cornwall Airport Newquay, 13. Juni 2021
US-Präsident Joe Biden hält eine abschließende Pressekonferenz nach einem G7-Gipfel im britischen Cornwall ab. Cornwall Airport Newquay, 13. Juni 2021 - SNA, 1920, 15.06.2021
Abonnieren
US-Präsident Joe Biden hat seinem russischen Amtskollegen Wladimir Putin in der Aussage zugestimmt, dass die Beziehungen beider Länder eine Talsohle erreicht haben.

„Lassen Sie mich klarstellen, ich denke, er (Putin) hat Recht, dass es ein Tiefpunkt ist“, erklärte Biden zum Abschluss des G7-Gipfels im britischen Cornwall.

Zugleich plädierte der US-Präsident dafür, dass Russland im Einklang mit internationalen Normen handeln sollte, was in vielen Fällen bislang nicht der Fall sei.
An diesem Mittwoch kommen die beiden Präsidenten zu ihrem Treffen in Genf zusammen.
AfD-Politiker Armin-Paul Hampel - SNA, 1920, 15.06.2021
AfD-Politiker warnt Nato vor Konfrontationskurs gegenüber Russland und China
Zuvor hatte Putin in einem Exklusivinterview für NBC News gesagt, dass die bilateralen Beziehungen in den letzten Jahren auf einen Tiefpunkt abgeglitten seien. Vorwürfe von Cyberangriffen und versuchter Einmischung in die US-Wahlen hätten das Verhältnis zwischen den beiden Ländern auf den tiefsten Stand seit Jahren getrieben, sagte der russische Präsident.
Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала