Registrierung erfolgreich abgeschlossen!
Klicken Sie bitte den Link aus der E-Mail, die an geschickt wurde

Nach Kollaps von Eriksen: Dänemarks EM-Spiel wird fortgesetzt

Abonnieren
Das nach dem Kollaps von Fußball-Star Christian Eriksen unterbrochene EM-Vorrundenspiel zwischen Dänemark und Finnland wird am Samstagabend um 20.30 Uhr fortgesetzt. Das teilten der dänische Verband und der Stadionsprecher in Kopenhagen mit.
Die erste Halbzeit wird dann zu Ende gespielt und nach einer fünfminütigen Halbzeitpause die zweite Hälfte.
Das Vorrundenspiel der Fußball-EM zwischen Dänemark und Finnland war am Samstag in der 43. Minute unterbrochen worden, nachdem der Däne Christian Eriksen auf dem Rasen plötzlich zusammengebrochen war. Er ging ohne Fremdeinwirkung zu Boden. Die sofort herbeigerufene Helfer führten lebensrettende Maßnahmen aus.
Später teilte die UEFA mit, Eriksen befinde sich im Krankenhaus, sein Zustand habe sich stabilisiert. Christian Eriksen ist wach und für weitere Untersuchungen im Reichskrankenhaus“, schrieb der dänische Fußballverband auf Twitter.
Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала