Registrierung erfolgreich abgeschlossen!
Klicken Sie bitte den Link aus der E-Mail, die an geschickt wurde

Dr. Wolfgang Wodarg EXKLUSIV: „Man versucht immer, uns Angst zu machen“

Abonnieren
Er ist einer der prominentesten und unermüdlichsten Kämpfer für Aufklärung in Corona-Zeiten: Der Mediziner Dr. Wolfgang Wodarg. Für ihn sind die politischen Maßnahmen nicht hinnehmbar. Mit fundierten Fakten will er "das Schweigen und die Unterdrückung aufbrechen". Neueste Untersuchungen zu Impfstoffen bereiten ihm derweil Sorgen.
Dr. Wolfgang Wodarg kann sich auf eine breite medizinische und politische Erfahrung berufen. Er ist studierter Facharzt für Pneumologie, Facharzt für Hygiene und Facharzt für Öffentliches Gesundheitswesen. 1991 erhielt er ein Stipendium für Epidemiologie und Gesundheitsökonomie an der Johns-Hopkins-Universität. Nach seiner Tätigkeit als SPD-Bundestagsabgeordneter wechselte er als Sprecher der deutschen Sozialdemokraten in die Parlamentarische Versammlung des Europarats. Während der Schweinegrippe kämpfte er dort als Gesundheitspolitiker gegen den Einfluss der Pharma-Lobby.
Er vertritt die Meinung, dass es ohne den von Christian Drosten entwickelten PCR-Test und ohne das agieren der führenden Medien keine Corona-Pandemie gegeben hätte. In einem sehr persönlichen Interview mit SNA News Politikchef Marcel Joppa erklärt Dr. Wodarg: „Wir sind alle Versuchskaninchen“. Auch deshalb will sich jetzt wieder mehr politisch engagieren.
Dr. Wolfgang Wodarg
Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала