Registrierung erfolgreich abgeschlossen!
Klicken Sie bitte den Link aus der E-Mail, die an geschickt wurde

Tragischer Brand in Tierheim in Unterfranken: Dutzende Tiere kommen ums Leben

© CC0 / Lenka Novotná / PixabayEinäugiger Rüde sucht Zuhause: „Fellnasen Stuttgart“ vermittelt Tiere aus dem Ausland (Symbolbild)
Einäugiger Rüde sucht Zuhause: „Fellnasen Stuttgart“ vermittelt Tiere aus dem Ausland (Symbolbild) - SNA, 1920, 10.06.2021
Abonnieren
Im Tierheim Wannigsmühle in Münnerstadt im Landkreis Bad Kissingen ist es am Mittwochabend zu einem heftigen Brand gekommen. Laut Polizeiangaben starben Dutzende Tiere.
Alarmiert wurden die Behörden gegen 20:20 Uhr. „Die Zeugin schilderte hörbar geschockt die dramatische Situation vor Ort. Zu diesem Zeitpunkt drang schon dichter Rauch aus dem Gebäude und hinter den Fenstern waren offene Flammen zu sehen“, so die Polizei Unterfranken. Noch während der Löscharbeiten sollen Teile des Dachstuhls eingestürzt sein.
Kisten mit Hühnern - SNA, 1920, 11.05.2021
Nordrhein-Westfalen: Kisten mit Hühnern von Laster gerutscht – viele Tiere tot
Bislang sei nicht klar, aus welchem Grund das Feuer ausgebrochen sei. Eine Ermittlung sei eingeleitet worden.
Nach bisherigen Informationen wurden keine Menschen verletzt.
„Trotz des engagierten Einsatzes von Helfern, Feuerwehr und Polizei konnten mehr als 60 Tiere nicht mehr aus dem brennenden Haus gerettet werden.“
Ein Sprecher der Polizei teilte zuvor laut DPA mit, dass drei Hunde und mehr als 100 Katzen in den Flammen gestorben seien.
Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала