Registrierung erfolgreich abgeschlossen!
Klicken Sie bitte den Link aus der E-Mail, die an geschickt wurde

Syrische Armee wehrt israelische Raketenattacke ab – Sana

© SNA / Andrej Stenin / Zur BilddatenbankDamaskus (Symbolbild)
Damaskus (Symbolbild) - SNA, 1920, 09.06.2021
Abonnieren
Die syrische Armee hat in der Nacht auf Mittwoch eine Raketenattacke der israelischen Luftstreitkräfte gegen mehrere Objekte in zentralen und südlichen Regionen abgewehrt. Dies meldet die Nachrichtenagentur Sana.
„Der israelische Gegner hat eine Luftaggression vom Territorium Libanons ausgeübt, wobei er Angriffe gegen mehrere Ziele in den zentralen und südlichen Regionen verübt hat“, heißt es in der Mitteilung der Agentur.
Die Attacke ereignete sich demnach am späten Dienstagabend um 23:36 Uhr (Ortszeit). Explosionen sollen auch über der syrischen Hauptstadt Damaskus gehört worden sein. Die syrische Armee konnte die meisten Raketen abschießen. Durch die Attacke soll Sachschaden entstanden sein.
Sana postete unter anderem Aufnahmen, die die Lage vor Ort zeigen sollen:
Zum letzten Mal war eine Attacke seitens Israels am 5. Mai gemeldet worden. Damals wurde ein ziviles Lager für Plastikstoffe in einem Vorort der syrischen Stadt Latakia angegriffen. Nach Angaben von Sana waren kurz davor syrische Luftverteidigungskräfte bei der Abwehr israelischer Raketenangriffe in den Provinzen Latakia und Hama eingesetzt worden.
Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала