Registrierung erfolgreich abgeschlossen!
Klicken Sie bitte den Link aus der E-Mail, die an geschickt wurde

Messer und Machete vor Ort gefunden: Mann in Berlin-Neukölln durch Stiche schwer verletzt

© CC0 / TumisuMesser (Symbolfoto)
Messer (Symbolfoto) - SNA, 1920, 09.06.2021
Abonnieren
In Berlin-Neukölln ist ein junger Mann attackiert und durch Stiche schwer verletzt worden. Dies gab am Mittwoch die lokale Polizei bekannt.
Die Attacke ereignete sich in der Nacht auf Mittwoch. Nach vorläufigen Ermittlungs- sowie Augenzeugenangaben soll gegen 01:20 Uhr der 22-Jährige mit drei Begleitern eine Gaststätte in der Sonnenallee verlassen haben. Auf dem Gehweg seien sie auf eine Männergruppe gestoßen.

„Mindestens ein Mann aus dieser Gruppe soll aus bisher unbekannten Gründen den 22-Jährigen mit einem Messer attackiert haben“, erläuterte die Polizei.

Schließlich seien die Angreifer mit einem dunkelfarbigen Auto geflüchtet.
Polizeieinsatz in Deutschland (Symbolbild) - SNA, 1920, 28.05.2021
Mit Messer gedroht: Mann bei Polizeieinsatz in Hamburg erschossen
Der attackierte Mann wurde laut der Polizei durch Stiche an den Beinen und am Oberkörper verletzt und später in ein Krankenhaus eingeliefert. Seine Begleiter im Alter von 22 bis 23 Jahren seien dabei nicht verletzt worden.
Die Beamten fanden am Tatort ein Messer und eine Machete und stellten diese sicher.
Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала