Registrierung erfolgreich abgeschlossen!
Klicken Sie bitte den Link aus der E-Mail, die an geschickt wurde

Löw freut sich über seinen Nachfolger Flick und prophezeit Bundesmannschaft große Zukunft

© SNA / Alexander Wilf / Zur BilddatenbankHansi Flick (Archiv)
Hansi Flick (Archiv) - SNA, 1920, 09.06.2021
Abonnieren
Der scheidende Bundestrainer Joachim Löw, der nach der Europameisterschaft abtritt, hat sich gegenüber der Deutschen Presse-Agentur über seinen Nachfolger und ehemaligen Assistenten Hansi Flick geäußert.
Löw traut dem 56-jährigen Flick laut der DPA sehr viel zu. Als es „konkret mit Hansi“ geworden und klar gewesen sei, dass er Bundestrainer werden möchte, habe Löw eigenen Angaben zufolge sich gefreut.
„Ich weiß, wie Hansi tickt und denkt. Er ist empathisch, er findet einen Zugang zu den Spielern durch Kommunikation.“
Joachim Löw spricht mit Angela Merkel (Archivbild) - SNA, 1920, 01.06.2021
„Vor ihrer Leistung habe ich großen Respekt“: Löw äußert sich nach dem Treffen mit Bundeskanzlerin
Zudem verfolge er eine Spielidee, die geprägt sei von Offensivgeist. Deutschland „soll und muss weiterhin einen technisch guten Fußball spielen“. Eine Rückkehr „zu den Wurzeln“, die noch vor Jahren über allem anderen gestanden hätten, lehnte Löw ab.
„Da zählte man allein Kampf und Einsatz zu den deutschen Tugenden. Aber Spielkultur ist Gegenwart und vor allem die Zukunft. Und genau dafür steht Hansi Flick!“
Olympiastadion in Rom - SNA, 1920, 08.06.2021
Das sind die Stadien der EM 2020
In der Mannschaft, die er an Flick übergebe, gebe es genug Spieler, die 23, 24, 25 Jahre alt seien. Mit einem Zugewinn an Erfahrung werde es in zwei bis vier Jahren „ähnlich sein wie bei unserer Goldenen Generation“ mit Philipp Lahm, Bastian Schweinsteiger, Jérôme Boateng, Sami Khedira, Mesut Özil, Toni Kroos, Manuel Neuer, Mats Hummels und Thomas Müller. Die neue Generation werde angeführt von den Münchnern Leon Goretzka, Joshua Kimmich, Serge Gnabry und anderen.
„Bei dieser Generation spüre ich einen unglaublichen Ehrgeiz und Hunger. Die lassen nicht durch ein paar Titelgewinne mit dem FC Bayern nach.“
Aus Löws Sicht kann die aktuelle Mannschaft „in zwei, drei, vier Jahren auf ihren absoluten Höhepunkt zusteuern“.
EURO 2020 - SNA, 1920, 08.06.2021
Spieler, die wir bei der EURO 2020 nicht sehen werden
Nach der EM tritt der 61-Jährige nach insgesamt 15 Jahren als DFB-Chefcoach ab. Flick hatte nach dem Gewinn von sieben Titeln mit dem FC Bayern München seinen Vertrag beim Rekordmeister vorzeitig aufgelöst und beim DFB einen Vertrag bis nach der EM 2024 unterschrieben. Beim EM-Auftaktspiel gegen Frankreich am 15. Juni will er in der Münchner Arena als Zuschauer dabei sein.
Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала