Registrierung erfolgreich abgeschlossen!
Klicken Sie bitte den Link aus der E-Mail, die an geschickt wurde

Diebstahl auf Obstwiese in Freiburg: 900 Kilo Kirschen entwendet

© SNA / Konstantin Michaljtschwski / Zur BilddatenbankKirschen (Symbolbild)
Kirschen (Symbolbild) - SNA, 1920, 08.06.2021
Abonnieren
Unbekannte haben laut der Polizei von einer Obstwiese in Freiburg Hunderte Kilogramm Kirschen gestohlen.
Der Vorfall ereignete sich demnach zwischen Freitagabend und Samstagfrüh. Unbekannte, laut DPA mehrere Täter, sollen in der Endinger Straße in Riegel circa 900 Kilogramm Kirschen „unerlaubt abgeerntet“ haben.
Ein Polizeisprecher teilte laut der Agentur mit, dass die Kirschen von den Bäumen geschüttelt und schnell verkauft oder zu Schnaps verarbeitet werden müssen, sonst würden sie verderben.
Flughafen (Symbolbild) - SNA, 1920, 19.05.2021
Airport Düsseldorf: Beim Schlafen beraubt – Passagier wurden Schuhe und Handy gestohlen
Der Sachschaden liegt laut Schätzung der Polizei bei mehr als 5000 Euro.
Die Polizei habe bereits Ermittlungen eingeleitet und suche nach Augenzeugen.
In den vergangenen Jahren hatte die lokale Polizei mehrmals Diebstähle von landwirtschaftlichen Erzeugnissen gemeldet. Beispielweise kam es im Juni 2020 zu einem Kartoffeldiebstahl. Geklaut wurden etwa 15 Kilogramm. Im vergangenen September wurden etwa 150 Kilogramm Äpfel gestohlen. Unter anderem sollen in der Region auch schon einmal Weintrauben, Heu und Stroh entwendet worden sein.
Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала