Registrierung erfolgreich abgeschlossen!
Klicken Sie bitte den Link aus der E-Mail, die an geschickt wurde

Bundestagswahl 2021: CSU will paritätisch besetzte Liste

© AP Photo / Diether EndlicherCSU Logo
CSU Logo - SNA, 1920, 07.06.2021
Abonnieren
Nach dem Willen der CSU sollen die Plätze auf ihrer Liste für die Bundestagswahl in diesem Jahr paritätisch besetzt sein: So viele Frauen wie Männer werden dort zu finden sein.
Generalsekretär Markus Blume habe am Montag nach einer Sitzung des Parteivorstands laut Reuters gesagt, seine Partei werde für eine paritätische Liste sorgen. Spitzenkandidat werde Landesgruppenchef Alexander Dobrindt sein.
Es habe keine Kontroverse zum Thema der paritätischen Listenbesetzung gegeben, so Blume. Auch bei den Direktkandidaten sei die CSU vorangekommen. So sollten in den neu zu besetzenden Wahlkreisen verstärkt Frauen zum Zuge kommen. Insgesamt seien sechs Wahlkreise neu zu vergeben gewesen, in drei von ihnen hätten sich Frauen durchgesetzt. Die Kandidaten der CSU gewinnen ihre Wahlkreise meistens direkt. Insgesamt entfallen auf Bayern 46 Wahlkreise.
Das gemeinsame Wahlprogramm von CDU und CSU soll am 20. und 21. Juni festgelegt werden. Die CSU stellt ihre Liste für die Bundestagswahl am 26. Juni vor.
CDU-Wahlplakat in Sachsen-Anhalt - SNA, 1920, 06.06.2021
CDU-Gesamtpaket und Haseloff spielen entscheidende Rolle beim Wahlsieg – Analyse
Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала