Registrierung erfolgreich abgeschlossen!
Klicken Sie bitte den Link aus der E-Mail, die an geschickt wurde

Verstappen crasht bei Formel 1 in Aserbaidschan – Grand-Prix-Rennen unterbrochen

© SNA / Alexej Filippow / Zur BilddatenbankMax Verstappen (Archiv)
Max Verstappen (Archiv) - SNA, 1920, 06.06.2021
Abonnieren
Das Formel-1-Grand-Prix-Rennen in Baku ist am Sonntag nach einem Autounfall von Red Bull-Pilot Max Verstappen aus den Niederlanden kurz vorm Schluss unterbrochen worden, teilten die Organisatoren mit.
Verstappens Auto prallte wenige Runden vor dem Ziel gegen die Wand. Das Rennen wurde dadurch für etwa 40 Minuten unterbrochen, um die Trümmer von der Strecke zu räumen. Alle Autos kehrten in die Boxengasse zurück.
Der Red-Bull-Fahrer habe lange wie der sichere Gewinner ausgesehen. Nach dem Abgang des Niederländers belegte sein Teamkollege, der Mexikaner Sergio Perez, den ersten Platz. Rekordweltmeister Lewis Hamilton hat auf Rang zwei gelegen und Mick Schumacher auf dem 14. Rang.
Der 23 Jahre alte Niederländer Max Verstappen hatte Ende Mai beim Formel-1-Rennen in Monaco seinen ersten Sieg gefeiert.
Niederländer Max Verstappen mit seinem Team nach dem Sieg - SNA, 1920, 23.05.2021
Verstappen gewinnt erstmals Formel-1-Rennen in Monaco – Vettel auf Platz fünf
Newsticker
0
Neueste obenÄlteste oben
loader
Live
Заголовок открываемого материала
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала