Registrierung erfolgreich abgeschlossen!
Klicken Sie bitte den Link aus der E-Mail, die an geschickt wurde

Brandanschlag auf Synagoge in Ulm – Kretschmann spricht von „niederträchtiger“ Tat

© CC0 / planet_fox / PixabayEinsatz der deutschen Polizei (Symbolbild)
Einsatz der deutschen Polizei (Symbolbild) - SNA, 1920, 05.06.2021
Abonnieren
Ein Unbekannter hat am Samstagmorgen versucht, an der Ulmer Synagoge Feuer zu legen. Laut Polizeiangaben gab es keine Opfer.
Auf die Fassade der Synagoge Ulm ist ein Brandanschlag verübt worden. Nach Angaben der Polizei hatte ein Zeuge beobachtet, wie ein Mann am Samstagmorgen gegen acht Uhr an der Synagoge aus einer Flasche eine Flüssigkeit geleert und anschließend angezündet hatte. Danach sei er zu Fuß geflüchtet.
Da der Zeuge sofort die Feuerwehr verständigte, wurde das Feuer schnell gelöscht und es entstand laut Polizei nur geringer Schaden an der Fassade und einer Glasscheibe. An einer Seite des Gebäudes der jüdischen Gemeinde war ein dunkler Rußfleck zu sehen.
Polizeibeamte bewachen eine Synagoge während einer Demonstration anlässlich der Nakba und zur Unterstützung der Palästinenser in Frankfurt am 15. Mai 2021.  - SNA, 1920, 24.05.2021
Abschiebungen wegen Judenhass? Fälle in Europa
Zu den Ermittlungen wegen versuchter Brandstiftung wurde der Staatsschutz hinzugezogen. Die Ermittlungen liefen auf Hochtouren, hieß es von der Polizei. Die Höhe des Schadens und der Hintergrund der Tat waren zunächst noch unklar.
Der Rabbiner der Synagoge, Shneur Trebnik, sprach laut der „Augsburger Allgemeinen Zeitung“ von einer geplanten Tat und einem gezielten Anschlag.
Der baden-württembergische Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) verurteilte den Brandanschlag. Der „niederträchtige Anschlag“ zeige „das heimtückische Gesicht des Antisemitismus, dem wir klar und deutlich entgegentreten“, sagte er laut einer Mitteilung des Staatsministeriums in Stuttgart.
Die Schutzmaßnahmen in Ulm wurden erhöht. Darüber hinaus wird dies auch für andere jüdische Einrichtungen in Baden-Württemberg geprüft.
Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала