Registrierung erfolgreich abgeschlossen!
Klicken Sie bitte den Link aus der E-Mail, die an geschickt wurde

Tiananmen-Proteste: „Tank Man“ bei Bing verschwunden – Microsoft spricht von „menschlichem Fehler“

© AP Photo / JEFF WIDENERAuf diesem Foto vom 5. Juni 1989 steht ein Mann allein auf dem Platz des Himmlischen Friedens in Peking, um einer Kolonne von Panzern den Weg nach Osten zu blockieren. (Archiv)
Auf diesem Foto vom 5. Juni 1989 steht ein Mann allein auf dem Platz des Himmlischen Friedens in Peking, um einer Kolonne von Panzern den Weg  nach Osten zu blockieren. (Archiv) - SNA, 1920, 05.06.2021
Abonnieren
Das US-Unternehmen Microsoft hat das vorübergehende Verschwinden eines berühmten Fotos der chinesischen Tiananmen-Proteste von 1989, des „Tank Man“-Bilds, aus dem Microsoft-Suchdienst Bing auf ein Versehen zurückgeführt. Dies hat das „Wall Street Journal“ (WSJ) berichtet.
Auf dem als „Tank Man“ bekannten Bild stellt sich ein Mann in weißem Hemd einer Kolonne von chinesischen Panzern entgegen. Das Foto war im Juni 1989 um die Welt gegangen.
Die Suche danach sei am Freitag, dem 32. Jahrestag der brutalen Niederschlagung der Proteste auf dem Platz des Himmlischen Friedens in Peking, im Microsoft-Suchdienst Bing vorübergehend blockiert worden, berichtete das WSJ. Von den USA aus sei das „Tank Man“-Bild weder in der Foto- noch in der Video-Suche von Bing zu finden gewesen, hieß es.
„Dies ist auf einen unbeabsichtigten menschlichen Fehler zurückzuführen und wir arbeiten aktiv daran, diesen zu beheben“, zitierte die Zeitung einen Microsoft-Vertreter.
Die Studentenproteste hatten in Peking Mitte April 1989 mit der Forderung nach demokratischen Reformen begonnen. In der Nacht zum 4. Juni war die chinesische Armee mit Panzern und Soldaten gegen die Teilnehmer vorgegangen, die auf dem Tiananmen-Platz demonstriert hatten. Die genaue Zahl der Opfer ist umstritten. Offiziellen Angaben zufolge wurden mehr als 200 Menschen getötet und etwa 7000 weitere verletzt. Menschenrechtsaktivisten sprechen dabei von mehreren Tausend Toten.
Die staatlichen Flaggen von China und den USA - SNA, 1920, 05.06.2021
Mit Know-how japanischer Todesfabrik: China wirft USA Biowaffen-Entwicklung vor – Bericht
Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала