Registrierung erfolgreich abgeschlossen!
Klicken Sie bitte den Link aus der E-Mail, die an geschickt wurde

Etwa 100 Kilometer übrig: Nord Stream 2 vor letzter Bauetappe – russischer Vizepremier

© SNA / Jekaterina SolowjewaRohrlager auf der Baustelle der Gaspipeline Nord Stream 2 in Sassnitz
Rohrlager auf der Baustelle der Gaspipeline Nord Stream 2 in Sassnitz - SNA, 1920, 03.06.2021
Abonnieren
Russland hofft laut den jüngsten Aussagen des Vizepremiers Alexander Nowak darauf, dass der Bau der Gaspipeline Nord Stream 2 bis Ende 2021 abgeschlossen ist.
Er betonte, dass die Bauarbeiten liefen und „im Prinzip nicht stoppten“.
„Der Betreiber setzt zusammen mit den Unternehmen, die an diesem Projekt beteiligt sind, dessen Umsetzung fort“, berichtete Nowak am Rande des Sankt Petersburger Wirtschaftsforums.
Er verwies darauf, dass die genauen Fristen von unterschiedlichen Bedingungen abhängen würden – mitunter von den technischen und dem Wetter. Laut seinen Worten sind noch etwa 100 Kilometer zu verlegen.
Anfang April hatte die Nord Stream 2 AG mitgeteilt, dass noch 121 Kilometer übrig seien, um das Projekt Nord Stream 2 abzuschließen. Der Aufsichtsratsvorsitzende von Gazprom, Viktor Subkow, erklärte davor, dass der Bau mit Sicherheit in diesem Jahr abgeschlossen würde.
Baustelle der Gaspipeline Nord Stream 2 in Lubmin - SNA, 1920, 03.06.2021
Deutsche und amerikanische Vertreter sprechen über Nord Stream 2
Ursprünglich sollten die Verlegungsarbeiten der Gaspipeline bereits im Jahr 2019 zum Ende kommen. Allerdings war im Dezember 2019 das schweizerische Unternehmen Allseas, das die Röhre verlegte, wegen der US-Sanktionen aus dem Projekt ausgestiegen.
Die rund 1200 Kilometer lange Pipeline Nord Stream 2, die von Russland durch die Ostsee nach Deutschland führt, ist weitgehend fertig. In deutschen Gewässern fehlen 13,9 Kilometer des einen Stranges und 16,8 Kilometer des zweiten Stranges.
Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала