Registrierung erfolgreich abgeschlossen!
Klicken Sie bitte den Link aus der E-Mail, die an geschickt wurde

Umfrage zeigt: 60 Prozent der Deutschen würden „Sputnik V“ nutzen

© SNA / Andrej SorokinImpfung mit Sputnik V
Impfung mit Sputnik V - SNA, 1920, 02.06.2021
Abonnieren
Insgesamt 60 Prozent der deutschen Bürger würden sich den russischen Corona-Impfstoff „Sputnik V“ verabreichen lassen, „wenn sie die Möglichkeit dazu hätten“. Das geht aus Ergebnissen einer repräsentativen Forsa-Umfrage im Auftrag des Ost-Ausschusses der Deutschen Wirtschaft mit Unterstützung von Wintershall Dea hervor.
„Eine Kooperation mit Russland zur Bekämpfung der Corona-Pandemie wird in Deutschland sehr positiv gesehen“, heißt es.
Wenn es möglich wäre, würden 60 Prozent der Deutschen „Sputnik V“ nutzen.
In Ostdeutschland ist der Kennwert der positiven Zustimmung höher und liegt bei 71 Prozent. In Westdeutschland würden 58 Prozent der Befragten den russischen Impfstoff in Betracht ziehen.
38 Prozent der Befragten würden sich das russische Vakzin „Sputnik V“ hingegen nicht spritzen lassen wollen.
Impfung mit Sputnik V - SNA, 1920, 27.05.2021
Vertrag unterzeichnet: UNICEF soll 220 Millionen Dosen „Sputnik V“ erhalten
Die Umfrage wurde im Zeitraum vom 29. April bis zum 10. Mai durchgeführt. Befragt wurden demnach 1001 Deutsche ab 18 Jahren. Neben der Haltung gegenüber dem russischen Impfstoff wurden die Deutschen zu Themen wir der deutsch-russischen Energiepartnerschaft sowie der Zusammenarbeit zwischen Russland und der EU befragt.
Dabei stellte sich heraus, dass beispielweise 62 Prozent der Deutschen eine intensivere Kooperation zwischen Russland und der EU wünschen. 75 Prozent der Befragten sprachen sich gegen die US-Sanktionen gegen die Gaspipeline Nord Stream 2 aus.
Sputnik V“ ist bereits in 66 Ländern mit insgesamt 3,2 Milliarden Einwohnern zugelassen. Wie eine Analyse der Daten zu 3,8 Millionen mit „Sputnik V“ geimpften russischen Bürgern ergab, liegt die Effektivität des Vakzins bei 97,6 Prozent. Das medizinische Fachjournal „The Lancet“ hatte zuvor über eine Effektivität von 91,6 Prozent berichtet.
Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала