Registrierung erfolgreich abgeschlossen!
Klicken Sie bitte den Link aus der E-Mail, die an geschickt wurde

10.000 freiwillige Helfer in Japan sagen Olympia-Teilnahme ab

© REUTERS / ISSEI KATODas Olympia-Logo vor dem Hauptquartier des Japanischen Olympischen Komitees (JOC)
Das Olympia-Logo vor dem Hauptquartier des Japanischen Olympischen Komitees (JOC) - SNA, 1920, 02.06.2021
Abonnieren
Knapp zwei Monate vor den Olympischen und Paralympischen Spielen in Tokio haben 10.000 freiwillige Helfer ihre bereits versprochene Teilnahme abgesagt. Darüber berichtet der TV-Sender NHK am Mittwoch unter Verweis auf die Organisatoren der Veranstaltung.
Insgesamt hat sich zuvor das Organisationskomitee demnach 80.000 Freiwillige gesichert.
Der Rückzug der Freiwilligen habe im Februar begonnen, nachdem der damalige Vorsitzende des Organisationskomitees, Mori Yoshiro, wegen seiner als sexistisch eingestuften Äußerungen in die Kritik geraten sei. Der Rückzug habe jedoch auch nach Moris Rücktritt angedauert, wobei sich die Freiwilligen auf Gründe wie Angst vor einer Infektion oder Änderungen in ihrem eigenen Arbeitsbereich berufen hätten.
Der Rückzug von Freiwilligen soll sich laut dem Geschäftsführer des Organisationskomitees für Tokio 2020, Toshiro Muto, auf die Abhaltung der Spiele nicht negativ auswirken, da keine ausländischen Zuschauer zu der Sportveranstaltung zugelassen werden sollten, berichtete die Zeitung „Nikkei“.
Die Spiele waren wegen der Corona-Pandemie um ein Jahr verschoben worden.
Logo der Olympischen Spiele - SNA, 1920, 28.05.2021
Kurz vor Olympia-Start: Japan verlängert erneut Corona-Notstand
Wie die Deutsche Presse-Agentur unter Berufung auf die stellvertretende Direktorin des Deutschen Instituts für Japanstudien in Tokio, Barbara Holthus, berichtete, wüssten die Volontäre weniger als zwei Monate vor Beginn der Spiele nicht einmal Bescheid, ob sie auf Corona getestet, geschweige denn geimpft würden.
Sputnik V - SNA, 1920, 27.05.2021
100 Millionen Dosen: EU genehmigt riesige Impfstofflieferung nach Japan
Nach Angaben der Nachrichtenagentur Reuters haben lediglich 2,7 Prozent der Bevölkerung in Japan Impfungen gegen Covid-19 erhalten.
Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала