Registrierung erfolgreich abgeschlossen!
Klicken Sie bitte den Link aus der E-Mail, die an geschickt wurde

Dänemark will keine russischen Fans zu EM-Spiel zulassen – Medien

© SNA / Witali BeloussowFußball (Symbolbild)
Fußball (Symbolbild) - SNA, 1920, 01.06.2021
Abonnieren
Behörden in Dänemark weigern sich laut einem Medienbericht von Dienstag, Fans der russischen Fußballnationalmannschaft zum EM-Gruppenspiel in Kopenhagen zuzulassen.
Der Grund dafür seien die EU-Vorschriften bezüglich der Impfstoffe gegen das Coronavirus, berichtete das Portal „Sport Express“. Die Behörden hätten angeordnet, nur denjenigen die Einreise in die EU-Länder zu gewähren, die ein von Brüssel zugelassenes Serum erhalten hätten. Die in Russland entwickelten Vakzine würde das nicht betreffen.
Etwa 2500 russische Fans hätten die Tickets für das Spiel gekauft.
Der Russische Fußballverein (RFS) habe an die UEFA – die Union der europäischen Fußballverbände – appelliert, das Problem zu lösen, hieß es weiter.
„Wir werden unser Bestes geben, um unseren Fans zu helfen und die Unterstützung der Nationalmannschaft im wichtigsten Spiel gegen die Dänen sicherzustellen. Wir hoffen, dass die Behörden dieses Landes uns entgegenkommen werden, teilte RFS in einer Pressemitteilung mit.
Russland habe nicht nur Bürgern von Teilnehmerländern, sondern auch allen, die ein Ticket gehabt hätten, die Einreise nach St. Petersburg erlaubt, hieß es weiter.
Das Spiel zwischen den Nationalmannschaften Russlands und Dänemarks ist für den 21. Juni geplant.
Logo der Fußball-WM 2022 in Katar  - SNA, 1920, 22.05.2021
Umfrage zur Fußball-WM in Katar: Mehrheit in Deutschland für Boykott
Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала