Registrierung erfolgreich abgeschlossen!
Klicken Sie bitte den Link aus der E-Mail, die an geschickt wurde

Parlamentswahlen in Zypern: Konservative erringen Sieg

© REUTERS / Yiannis KourtoglouParlamentswahlen in Zypern
Parlamentswahlen in Zypern - SNA, 1920, 31.05.2021
Abonnieren
In Zypern sind die Parlamentswahlen zu Ende gegangen. Mit knapp 27,8 Prozent haben laut aktuellen Angaben der Zentralwahlkommission die Konservativen der Demokratischen Gesamtbewegung (DISY) gewonnen.
Somit wird die Partei mit 17 Abgeordneten im Repräsentantenhaus vertreten sein.
Auf dem zweiten Platz landete die linke AKEL-Partei mit 22,3 Prozent und 15 Sitzen. Die drittstärkste Kraft ist demnach die Demokratische Partei (DIKO), die mehr als elf Prozent und somit neun Sitze erhielt.
Flüchtlingslager Kokkinotrimithia nahe Nikosia, Zypern (Archivfoto) - SNA, 1920, 17.05.2021
„Überfüllte Camps“: Zypern schickt Migranten in den Libanon zurück
Darauf folgen die Nationale Völkische Front (ELAM) mit circa 6,8 Prozent; die Sozialdemokraten mit 6,7 Prozent; die Demokratische Front (DIPA) mit 6,1 Prozent und die Ökologen mit 4,4 Prozent.
Die Wahlhürde für den Einzug ins Haus beträgt 3,6 Prozent. Das Repräsentantenhaus in Nikosia hat eigentlich 80 Sitze. An den Wahlen beteiligten sich Medienberichten zufolge 551 Kandidaten aus 15 Parteien und sieben unabhängige Kandidaten. Laut vorläufigen Angaben lag die Wahlbeteiligung bei mehr als 65 Prozent.
Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала