Registrierung erfolgreich abgeschlossen!
Klicken Sie bitte den Link aus der E-Mail, die an geschickt wurde

Nach schwerem Sturz bei WM-Rennen: Schweizer Motorrad-Pilot auf der Intensivstation

© AFP 2021 / TIZIANA FABIDie Ärzte evakuieren den Schweizer Jason Dupasquier in einem Hubschrauber nach einem Sturz bei der Qualifikation zur Moto3-WM am 29. Mai 2021.
Die Ärzte evakuieren den Schweizer Jason Dupasquier in einem Hubschrauber nach einem Sturz bei der Qualifikation zur Moto3-WM am 29. Mai 2021. - SNA, 1920, 29.05.2021
Abonnieren
Der Schweizer Motorrad-Pilot Jason Dupasquier befindet sich nach seinem Sturz bei der Qualifikation zur Moto3-WM in Italien auf der Intensivstation eines Florenzer Krankenhauses. Dies berichtet die Deutsche
Sein Zustand sei sehr kritisch, teilte der Motorrad-Weltverband FIM am Samstag mit. „Im Moment wissen wir mit Sicherheit, dass er sich in einem sehr ernsten Zustand befindet“, sagte FIM-Chefarzt Giancarlo de Filippo. „Wir warten auf Nachrichten aus dem Krankenhaus.“
Der 19-jährige Dupasquier aus dem deutschen Prüstel-Team war beim zweiten Qualifikationsrennen der Moto3-Klasse in Mugello ausgangs einer Kurve gestürzt. Widersprüchliche Aussagen gibt es, ob nachfolgende Fahrer den am Boden liegenden Schweizer getroffen haben oder ihm ausweichen konnten. Zwei Piloten stürzten ebenfalls, blieben aber unverletzt.
Bugatti Chiron Sport 'Les Légendes du Ciel' meets Dassault Rafale Marine jet – 7,227 PS let loose - SNA, 1920, 21.05.2021
Bugatti Chiron gegen Dassault Rafale Marine: Ein Rennen als Hommage für legendäre Piloten
Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала