Registrierung erfolgreich abgeschlossen!
Klicken Sie bitte den Link aus der E-Mail, die an geschickt wurde

Netznutzer wütend über Bidens „unangemessenen“ Kommentar über junges Mädchen

© AP Photo / Evan VucciUS-Präsident Joe Biden
US-Präsident Joe Biden - SNA, 1920, 29.05.2021
Abonnieren
US-Präsident Joe Biden steht online unter Kritik, weil er eine „unangemessene“ Bemerkung über ein junges Mädchen gemacht hat.
Während seiner Rede auf einer Militärbasis in Virginia wich er vom vorbereiteten Text ab und sprach über die Tochter eines Veteranen. Der Demokrat machte zuerst ein Kompliment in Bezug auf ihre Frisur und sagte dann, dass das Mädchen älter aussehe als sie es sei.
„Ich sage Ihnen was, schauen Sie sie an, sie sieht aus, als wäre sie 19 Jahre alt und sitzt da wie eine kleine Dame mit gekreuzten Beinen“, sagte der Präsident.
Das Video mit seiner Bemerkung wurde viral und löste eine Flut negativer Kommentare aus. „Das ist total unheimlich“, schrieb ein Nutzer auf Twitter.
Sogar Anhänger des Präsidenten schienen verärgert zu sein. „Ich mag Joe, aber ich werde nie verstehen, warum er so vom Text abweicht“, schrieb einer.
Andere kritisierten die Medien dafür, dass sie nicht über diese Situation berichtet hätten, und sagten, der Vorfall wäre in allen Ausgaben erwähnt worden, wenn er sich während der Präsidentschaft von Donald Trump ereignet hätte. „Dies wären zwei Wochen lang Nachrichten auf der Titelseite der NYT und die Hauptgeschichte der CNN, wenn Trump dies tun würde. Aber nein, das ist kein Whataboutismus“, kritisierte ein Nutzer die Medien.
Es gab auch solche, die an Bidens Kommentar nichts Falsches fanden. „Ich verstehe nicht ganz, warum die Leute so beleidigt sind ... Sicher, es war ein unangenehmer Kommentar, aber es scheint eher so, als würde er sagen, dass die Art, wie sie saß, reif war. Ihr alle übertreibt das Ganze“, twitterte ein anderer.

Bidens unangemessenes Verhalten gegenüber Frauen

Biden hat auch in der Vergangenheit unangenehme Kommentare zu jungen Mädchen und Frauen abgegeben. Im Oktober letzten Jahres sagte er während eines Schulbesuchs einer Gruppe minderjähriger Mädchen, er wolle zurückkommen, um „sie tanzen zu sehen, wenn sie auch vier Jahre älter sind“.
Während der Präsidentschaftskampagne 2020 beschuldigten mehrere Frauen Biden unangemessener Berührungen und behaupteten, er habe sie ohne ihre Zustimmung geküsst. Danach erklärte Biden in einem Video, dass sich die sozialen Normen geändert hätten, und versprach, den persönlichen Raum der Menschen mehr zu respektieren.
Auch Bidens ehemalige Assistentin Tara Reade behauptete, er habe sie 1993 sexuell angegriffen. Sie hatte eine Strafanzeige gegen den Politiker eingereicht. Die Polizei soll aber den Vorfall nicht untersucht haben.
Joe Biden - SNA, 1920, 13.05.2021
Ex-US-Militärs äußern Zweifel an Bidens Gesundheit und ernten von Kollegen Verrats-Vorwürfe
Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала