Registrierung erfolgreich abgeschlossen!
Klicken Sie bitte den Link aus der E-Mail, die an geschickt wurde

Schöpfer der „kleinen Raupe Nimmersatt“ stirbt mit 91 Jahren

© AP Photo / Mary AltafferUS-Autor Eric Carle
US-Autor Eric Carle  - SNA, 1920, 27.05.2021
Abonnieren
Eric Carle, Autor und Illustrator eines der berühmtesten Kinderbücher der Welt „Die kleine Raupe Nimmersatt“, ist im Alter von 91 Jahren gestorben. Das teilte seine Familie am Mittwoch (Ortszeit) auf seiner Webseite mit.
Wie sein Sohn Rolf gegenüber der Zeitung „The New York Times“ betätigte, ist Carle am Sonntag in seinem Sommerstudio im US-Bundesstaat Massachusetts im Kreise seiner Familie entschlafen. Die Todesursache sei Nierenversagen.
Carle hatte mehr als 100 Bücher geschrieben, sein berühmtestes ist „Die kleine Raupe Nimmersatt“. Es erzählt die Geschichte einer Raupe, die aus einem Ei schlüpft, sich durch allerlei Lebensmittel frisst und dann dick und rund verpuppt, bevor sie zu einem Schmetterling wird. Das Buch machte Carle Ende der 60er-Jahre weltberühmt.
John le Carré (Archivbild) - SNA, 1920, 14.12.2020
Bestseller-Autor John le Carré ist tot – Das sind fünf der besten Verfilmungen seiner Werke
Der 1929 in Syracuse im US-Bundesstaat New York geborene Carle war Sohn deutscher Auswanderer, die mit ihm 1935 zurück nach Deutschland zogen. Anfang der 50er Jahre kehrte Carle in die USA zurück, wo die schmerzhaften Kindheitserinnerungen aus Deutschland im Nationalsozialismus Antrieb für seine Arbeit als Kinderbuchautor wurden.
Sind Sie in den sozialen Netzwerken aktiv? Wir auch! Werden Sie SNA-Follower auf Telegram, Twitter oder Facebook! Für visuelle Inhalte abonnieren Sie SNA bei Instagram und YouTube!
Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала