Registrierung erfolgreich abgeschlossen!
Klicken Sie bitte den Link aus der E-Mail, die an geschickt wurde

Führen automatisch zu Ablehnung: Ramelow will „zu komplizierte“ Corona-Regeln überarbeiten

© AP Photo / Michael SohnThüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow (Archiv)
Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow (Archiv) - SNA, 1920, 27.05.2021
Abonnieren
Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow (Linke) hat am Donnerstag gegenüber der „Thüringer Allgemeinen“ die Corona-Verordnungen als zu kompliziert bezeichnet und deren grundsätzliche Überarbeitung im Bundesland angekündigt.
„Dann wird alles entschlackt“, zitiert die Deutsche Presse-Agentur Ramelow.
Die Corona-Verordnungen seien zu großen Teilen nur noch eine Aneinanderreihung von bürokratischen Teilnotwendigkeiten, so Ramelow.
„Und Regelwerke, die der normale Bürger nicht mehr verstehen kann, führen automatisch zu Ablehnung und Missverständnissen.“
Es sei alles zu kompliziert geworden. Zudem erklärt Ramelow die Komplexität der Maßnahmen mit ihrer Genese.
Der Fluss Donau in Deutschland - SNA, 1920, 20.05.2021
Corona-Lockerungen: Das gilt für Urlauber in den Bundesländern
„Das Regelwerk beruht auf Dutzenden Beschlüssen der Ministerpräsidentenkonferenzen und zuletzt der Bundesnotbremse“, sagte er. „Das hat sich Schicht um Schicht aufeinandergelegt.“
Die Regeln sollen ihm zufolge nach dem Auslaufen der Bundesnotbremse Ende Juni in Thüringen grundlegend überarbeitet werden.
„Im Sommer wird es nur noch die Abstands-, Hygieneregeln und Maskenpflicht geben, dazu den Maßnahmenkatalog, falls die Inzidenzwerte örtlich über die Alarmwerte von 35, 50 oder 100 steigen“, so Ramelow.

Lockdown in Deutschland

Derzeit gilt in Deutschland ein Lockdown, der aber nicht so hart wie im Winter ist. Am 3. März beschlossen Bund und Länder schrittweise Lockerungen abhängig von einer stabilen Inzidenz von unter 50 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner in einem Land bzw. einer Region.
Sind Sie in den sozialen Netzwerken aktiv? Wir auch! Werden Sie SNA-Follower auf Telegram, Twitter oder Facebook! Für visuelle Inhalte abonnieren Sie SNA bei Instagram und YouTube!
Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала