Registrierung erfolgreich abgeschlossen!
Klicken Sie bitte den Link aus der E-Mail, die an geschickt wurde
 - SNA, 1920
Afghanistan
Aktuelle Nachrichten aus Afghanistan

Afghanische Spezialeinheiten befreien mehr als 60 Menschen aus Taliban-Gefängnis

© AFP 2021 / NOORULLAH SHIRZADAAfghanische Sicherheitskräfte
Afghanische Sicherheitskräfte - SNA, 1920, 26.05.2021
Abonnieren
Afghanische Spezialeinheiten haben bei einer Operation im Bezirk Baghlan-e Markasi der Provinz Baghlan im Norden des Landes 62 Menschen aus einem Gefängnis der militant-islamistischen Bewegung Taliban befreit. Das teilte das Verteidigungsministerium des Landes am Mittwoch auf Twitter mit.
Es handelt sich demnach um 26 Zivilisten und 36 Sicherheitskräfte. Bei dem Einsatz seien vier Taliban-Kämpfer getötet sowie mehrere Waffen und Munition vernichtet worden.
Lokalen Medien zufolge halten die Taliban in Gefängnissen mehrere tausend Menschen fest, darunter Mitarbeiter der Regierung und Streitkräfte, aber auch Zivilisten. Ihnen werfen die Taliban Spionage für die Regierung vor. Erst am Dienstag hätten Spezialkräfte mehr als 40 Personen aus einem Gefängnis in der Provinz Herat im Westen des Landes befreit.

Truppenabzug aus Afghanistan

Seit Beginn des Abzugs der internationalen Truppen Anfang Mai haben die Taliban bereits vier Bezirke eingenommen.
Im Mai starteten die Islamisten zum Teil erfolgreiche Offensiven und töteten Dutzende Sicherheitskräfte. Außerdem legten sie auf Straßen im ganzen Land Sprengsätze aus, denen auch Zivilisten zum Opfer fallen. Beobachter vermuten, dass diese Angriffe erst der Beginn der jährlichen Offensive der Taliban sind. Diese könnte sich nach dem Abzug von US- und Nato-Soldaten, der bis spätestens 11. September abgeschlossen sein soll, weiter verstärken. Die Bundeswehr soll schon bis Mitte August abgezogen werden.
Taliban-Käpmfer in Afghanistan (Archivfoto) - SNA, 1920, 20.05.2021
Afghanistan
Taliban nehmen bereits dritten Bezirk in Afghanistan ein
Im Jahr 2020 hatten die USA und die Taliban-Bewegung erstmals seit mehr als 18 Jahren ein Abkommen unterzeichnet, das den Abzug der ausländischen Truppen im Mai dieses Jahres vorsieht. In Afghanistan halten sich knapp 10.000 Soldaten der Nato und der Partnerländer der Allianz auf, darunter 2500 US-amerikanische Militärs. Ihre Hauptaufgabe besteht darin, die afghanischen Sicherheitskräfte auszubilden.
Sind Sie in den sozialen Netzwerken aktiv? Wir auch! Werden Sie SNA-Follower auf Telegram, Twitter oder Facebook! Für visuelle Inhalte abonnieren Sie SNA bei Instagram und YouTube!
Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала