Registrierung erfolgreich abgeschlossen!
Klicken Sie bitte den Link aus der E-Mail, die an geschickt wurde

Mit 71 Prozent Stimmen: Weidel und Chrupalla zu Spitzenkandidaten der AfD gewählt

© AFP 2021 / John Macdougall Alice Weidel und Tino Chrupalla
Alice Weidel und Tino Chrupalla - SNA, 1920, 25.05.2021
Abonnieren
Die AfD hat am Dienstag ihr Spitzenkandidaten-Duo für die Bundestagswahl im Herbst bekanntgegeben - es sind Alice Weidel und Tino Chrupalla.
„(…) Dies ist das Ergebnis der Online-Mitgliederumfrage, die von der AfD vom 17. bis 24. Mai durchgeführt wurde“, heißt es in der offiziellen Mitteilung.
Beteiligt waren an der Befragung insgesamt 14.815 Mitglieder. Für Weidel und Chrupalla wurden demnach 10.462 Ja-Stimmen abgegeben (71,03 Prozent). Darauf folgt das zweite Bewerber-Team, Joana Cotar und Joachim Wundrak, mit 3982 Ja-Stimmen (27,04 Prozent).
Cotar und Wundrak gratulierten die gewählten Spitzenkandidaten der AfD.
„Ich freue mich darauf, die Beiden in den nächsten Monaten tatkräftig unterstützen zu können“, so Cotar.
Wundrak bedankte sich bei Alice Weidel und Tino Chrupalla für den fairen Wettbewerb, „den sie genau wie wir mit Anstand und gegenseitigem Respekt geführt haben.“
Die Linken-Co-Vorsitzende Janine Wissler - SNA, 1920, 10.05.2021
Bundestagswahl: Linke kürt Wissler und Bartsch zum Spitzenduo
Unter anderem gratulierte der Bundessprecher der AfD, Jörg Meuthen, den Gewinnern zur Wahl und wünschte ihnen viel Erfolg bei der Aufgabe, „die AfD in den kommenden Monaten als führende Repräsentanten unseres Bundestagswahlkampfes zu vertreten.“
Alice Weidel twitterte: „Wir danken Ihnen herzlich für Ihr Vertrauen.“
Die Bundestagswahl findet am 26. September statt.
Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала